BLUM Schubladenvollauszüge / Nur Dämpfer ersetzen?

bms62

ww-pappel
Mitglied seit
12 Oktober 2020
Beiträge
5
Ort
OrtOrt
Hallo,

bei meinen "Tandembox Blumotion" Schubladenvollauszügen (Baujahr ca. 2006) sind die Stoßdämpfer defekt.

Nach Aussage Fa.BLUM können die Dämpfer nicht einzeln ersetzt werden, es muss die komplette Schienengarnitur ausgetauscht werden.

Da die Auszüge (bis auf die Dämpfer) noch einwandfrei laufen, möchte ich die nicht alle auf den Müll werfen.

Gibt es für diesen Fall passende Austausch-Dämpfer von Drittanbietern?


Danke + Gruß, Marcus. 20201011_153846.jpg 20201011_173655.jpg
 

bms62

ww-pappel
Mitglied seit
12 Oktober 2020
Beiträge
5
Ort
OrtOrt
Hallo,

Danke für den Link.

Die Artikel, die ich dort sehe, kann ich mir als Dämpfer für leichte Möbeltüren auch gut vorstellen, aber bei einer schweren Schublade habe ich Bedenken.

Sogar die Original-Dämpfer waren nach 2-3 Jahren Benutzung größtenteils defekt, und die meisten der dann auf Garantie gelieferten Ersatzschienen waren auch wieder nach 2-3 Jahren hinüber.

Daher bin ich auf der Suche nach einer lange haltbaren Ersatzlösung, die auch Geld kosten darf, aber eben ohne die Schienen komplett tauschen zu müssen...


Gruß, Marcus.
 

Little John

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
2.673
Alter
63
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo Marcus,
ich weiß nicht ob es das noch gibt und ob du die an deine Auszüge dran bekommst. Aber als die Küchen bei Ikea noch Faktum hießen, gab es dort die Dämpfer separat.

Es grüßt Johannes
 

Rho

ww-ahorn
Mitglied seit
6 März 2016
Beiträge
111
Ort
Schweiz
Aber als die Küchen bei Ikea noch Faktum hießen, gab es dort die Dämpfer separat.
Und so sehen die Rationell aus ...
Ich habe damals in "weiser" Voraussicht ein paar Ersatzdämpfer mitgekauft. Die kann man praktischerweise nur aufclipsen, leider passen die wohl nicht an deine Schiene.
 

Anhänge

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
10.993
Alter
55
Ort
Wadersloh
Wenn's 10 mm Dämpfer sind, lässt sich mir etwas Fantasie sicher ein Türdämpfer mit langem Hub verwenden.

Könnte mir vorstellen, dass sich Türdämpfer mit den schmalen Halterungen auch komplett mit 2 Nieten installieren lassen.
Was ich auch schon gemacht habe - einfach Dämpfer in die Korpusseiten gebohrt.
 

J. Blum GmbH

ww-birke
Mitglied seit
27 Oktober 2011
Beiträge
61
Ort
A-Höchst
Hallo zusammen,

es ist richtig, dass - aus Gewährleistungsgründen - die BLUMOTION (Dämpfung) bei unseren Korpusschienen nicht einzeln getauscht werden kann.
Sollte ein Defekt der BLUMOTION auftreten, müssen die Korpusschienen ausgetauscht werden.

Die BLUMOTION "RATIONELL" von IKEA lässt sich nicht auf unsere TANDEMBOX Korpusschienen montieren.
Unsere BLUMOTION Einheiten zum Einbohren in die Korpusseite sind lediglich für Scharniere mit Drehtüren ausgelegt. Sie können das Gewicht eines Auszugs beim Schließen nicht abdämpfen - auch wenn hier mehrere BLUMOTION Einheiten eingebaut werden.

Bei Fragen könnt ihr euch auch gerne per E-Mail an uns wenden:
customerservice-deutschland@blum.com

Freundliche Grüße
Marcel
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
10.993
Alter
55
Ort
Wadersloh
Unsere BLUMOTION Einheiten zum Einbohren in die Korpusseite sind lediglich für Scharniere mit Drehtüren ausgelegt. Sie können das Gewicht eines Auszugs beim Schließen nicht abdämpfen - auch wenn hier mehrere BLUMOTION Einheiten eingebaut werden.
Die waren auch von einem anderen Hersteller und verrichten ihre Arbeit seit Jahren klaglos.
 

Rho

ww-ahorn
Mitglied seit
6 März 2016
Beiträge
111
Ort
Schweiz
Sollte ein Defekt der BLUMOTION auftreten, müssen die Korpusschienen ausgetauscht werden.
Ich bin ein überzeugter Blum Kunde (nicht nur via den Ikea Blum Beschlägen/Schienen), finde es aber wirklich schade, dass so ein "Verbrauchsteil" wie ein Dämpfer nicht ausgetauscht werden kann. Bei uns wird in der Familie die Schublade mit den schweren Pfannen immer wieder mal zugerummst das der Dämpfer früher oder später aufgibt. So bei mir geschehen, ich konnte nur die Dämpfer wechseln, die Schienen sind noch absolut in Ordnung ...
Ich habe in meiner Werkstatt jahrzehntealte Korpusschienen aus einer alten Küche montiert die auch immer noch tadellos laufen. An den Schienen haperts also definitiv nicht.

Grüsse
Rouven
 

bikerben

ww-esche
Mitglied seit
31 März 2013
Beiträge
503
Hallo,

Die Artikel, die ich dort sehe, kann ich mir als Dämpfer für leichte Möbeltüren auch gut vorstellen, aber bei einer schweren Schublade habe ich Bedenken.

Sogar die Original-Dämpfer waren nach 2-3 Jahren Benutzung größtenteils defekt, und die meisten der dann auf Garantie gelieferten Ersatzschienen waren auch wieder nach 2-3 Jahren hinüber.

Daher bin ich auf der Suche nach einer lange haltbaren Ersatzlösung, die auch Geld kosten darf, aber eben ohne die Schienen komplett tauschen zu müssen...


Gruß, Marcus.
Offensichtlich wirst Du die Führungen tauschen müssen, da das Problem nicht zum 1. Mal auftaucht, würde ich hierüber als dauerhafte Lösung nachdenken
https://www.kuechen-design-magazin.de/oeffnungsmechanismen-fuer-kuechenschubladen/= Servo-Drive
Wieviel Kilos rauschen denn da immer rein und raus?
Gruß
bikerben
 

J. Blum GmbH

ww-birke
Mitglied seit
27 Oktober 2011
Beiträge
61
Ort
A-Höchst
Hallo @bms62 ,

wir möchten dir hier gerne weiterhelfen. Schick mir hierzu bitte eine E-Mail an customerservice-deutschland@blum.com und wir klären den Fall gerne mit dir persönlich.
Es kann unterschiedliche Ursachen haben, warum es zum Ausfall der BLUMOTION - wie in deinem Fall - kommt. Unsere Korpusschienen gibt es in unterschiedlichen Belastungsklassen für unterschiedlich schwere Anwendungen.

SERVO-DRIVE für Auszüge ist eine Öffnungsunterstützung. Zum Schließen wird der Auszug mit Schwung geschlossen, die BLUMOTION der Korpusschienen sorgt anschließend dafür, dass der Auszug sanft und leise schließt.
SERVO-DRIVE alleine ist nicht für das sanfte und leise Schließen des Auszugs verantwortlich.

Freundliche Grüße
Marcel
 

bms62

ww-pappel
Mitglied seit
12 Oktober 2020
Beiträge
5
Ort
OrtOrt
Uiuiui,

vielen lieben Dank für die vielen Unterstützungsangebote.

Ich werde mich jetzt das Angebot der Fa. Blum wahrnehmen und versuchen dort eine Lösung zu finden.
Ich berichte im Anschluss...

Bis hierhin vielen Dank und ein schönes WE.


:emoji_metal:

Gruß, Marcus.
 

bms62

ww-pappel
Mitglied seit
12 Oktober 2020
Beiträge
5
Ort
OrtOrt
Moin,

hier eine kurze Info, wie die Sache ausgegangen ist:

Ich hatte Marcel von der Fa. Blum angeschrieben, um mein Problem zu lösen.
Ein Austausch nur der Dämpfer war laut Fa. Blum leider nicht möglich.

ABER:
Fa. Blum bot an, die defekten Schienen auf Kulanz zu ersetzen.
Ich nahm dieses Angebot an und tauschte die defekten Schienen gegen die neuen aus.
Jetzt flutscht Alles wieder wie am ersten Tag.

ALSO:
Das Primärziel (nur die Dämpfer tauschen) wurde leider nicht erreicht,
aber ein vorbildlicher Service von Fa. Blum.
Sonst ducken sich Hersteller ja i.d.R. weg, doch hier steht man tatsächlich für die Qualität der Produkte ein.

Danke an Alle, die hier geholfen haben, ich wünsche eine besinnliche Adventszeit...:emoji_metal:
Gruß, Marcus.
 
Zuletzt bearbeitet:

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.259
Ort
Pécs
Naja, Blum wollte eben vermeiden dass hier lange darüber diskutiert wird.
Das wäre für das Image der Firma nicht gerade gut.
Die verkaufen ja nicht gerade Billigteile.
 

VENEREA

ww-esche
Mitglied seit
27 Dezember 2005
Beiträge
590
Ort
Franken
Es ist aber auch oft ein Einbauproblem. Da werden 30 Kilo mit 50 beladen. Da werden überbreite Schubladen gebaut ohne Synchronisierung. etc. Ich hab schon 100er von Blum Auszügen verbaut. Es war glaub 1-2 mal ein Dämpfer defekt.
Gruß Sebastian
 

Rho

ww-ahorn
Mitglied seit
6 März 2016
Beiträge
111
Ort
Schweiz
Das mit der Überladung der Schubladen ist definitiv ein Problem, zumindest bei mir ist das der Fall.
Ich erhielt damals beim Faktum/Rationell Kauf die schweren Schienen nicht mehr ... die Dämpfer waren aber identisch mit den leichteren Auszügen.
Ich würde jetzt mal vermuten, dass auch die Dämpfer von 30/50/100kg Schienen möglicherweise identisch sind?
 

bms62

ww-pappel
Mitglied seit
12 Oktober 2020
Beiträge
5
Ort
OrtOrt
Hi,

@teluke
ja, vermutlich schadet ein wenig Öffentlichkeit hier im Forum nicht, um einen Hersteller in Richtung Kulanz zu "schubsen", das ist sicher richtig.
Dass eine Firma ihr "Image" pflegt, ist doch auch legitim, denke ich.
Ich bin sehr froh, wenn Firmen sich um ihr "Image" kümmern, und dabei mehr rauskommt als eine schicke Instagram-Seite...

@VENEREA + Rho
Interessanterweise sind die einzigen zwei Schubladen, die jetzt jahrelang einwandfrei laufen, die mit der größten Belastung und den meisten Öffnungsvorgängen (1x voll mit Töpfen und Pfannen / 1x Besteckschublade mit Bestückung für eine Großfamilie).
Dagegen waren bei selten benutzten Schubladen mit leichtem Krimskrams (< 1 kg Zuladung) schon nach kurzer Zeit die Dämpfer defekt.
Das hätte ich auch genau andersrum vermutet, erklären kann ich mir das nicht...

Gruß, Marcus.
 

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.259
Ort
Pécs
@teluke
ja, vermutlich schadet ein wenig Öffentlichkeit hier im Forum nicht, um einen Hersteller in Richtung Kulanz zu "schubsen", das ist sicher richtig.
Dass eine Firma ihr "Image" pflegt, ist doch auch legitim, denke ich.
Ich bin sehr froh, wenn Firmen sich um ihr "Image" kümmern, und dabei mehr rauskommt als eine schicke Instagram-Seite...

Gruß, Marcus.
Klar ist das gut so.
 
Oben Unten