Blaich Kantenanleimmaschine

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Tischler Raht, 18. Februar 2008.

  1. Tischler Raht

    Tischler Raht ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kollegen,

    wer von Euch kennt oder hat eine Blaich Kantenanleimmaschine und kann mir Erfahrungsberichte mailen, über Nachrichten von Euch würde ich mich sehr freuen

    Bis bald

    Andreas
     
  2. esel1976

    esel1976 ww-ulme

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Altenburg
    Hallo,
    Mit den Blaich Maschinen kannst du nicht viel falsch machen. Ersatzteile gibts vom Hersteller und du kannst dir die Maschine da auch generalueberholen lassen, die ist dann neu ( nicht wie neu, sonder neu!). Die meisten Blaich haben keine Buendigkappung vorne und hinten, gibt aber auch spezielle Kappsaege von Blaich die das macht und sogar die Ecken rundet. Bei alten Macshinen kann die Aufheizzeit recht lange dauern(bis zu 30 min), aber man kann sich ein neues Schnellheizbecken montieren lassen, was allerdings einiges kosten duefrte. Die Maschine funktionieren einwandfrei, super fuge auch bei grossen Werkstuecken, da das Gewicht der Platte immer genau auf die Kante dreuckt. Hauptvorteil ist natuerlich der Platzbedarf: ca. 70cm Abstand von der Wand - mehr nicht. Fuer kleine Werkstaetten ideal. Mehr info unter Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar., Markus Brose (Firmeninhaber) ist auch sehr hilfbereit am Telefon falls es mal Probleme gibt, loest er die meistens am Telefon. Falls du eine gebrauchte Maschine im Auge hast, frag nach der Maschiennummer un ruf Markus an, der sagt dir dann alles zu Ausstattung und ob die schon mal ueberholt worden ist.
    MfG
    Stefan Runge
     
  3. Erbse

    Erbse ww-kirsche

    Beiträge:
    147
    Ort:
    kösching
    Hallo Kollege,

    ich hatte mal eine Blaichmaschine. Damals war der "Alte" Blaich noch am Apparat wenn ich anrief. Der hat mich auch jedesmal ausführlich beraten wenn ich ein Probleme hatte. Die Ersatzteilbeschaffung war absolut problemlos. Der geringe Platzbedarf in der Tiefe ist natürlich toll bei kleinen Werkstätten, aber dafür brauchst Du Höhe. Meine Maschine stand damals auf Rädern und der Auftrag der Kante erfolgte in ca. 1 Meter Höhe. Eine Schranktüre-, oder Seite alleine
    zuzuführen ist stehend nicht so leicht wie liegend. Die Technik war einfach und leicht zu bedien. Im Großen und Ganzen war ich zufrieden.

    Gruß Erbse
     
  4. schorsch

    schorsch ww-robinie

    Beiträge:
    1.313
    Hallo,
    hänge meine Frage einfach an dieses Thema ran da es sich um eine erweiterte Fragestellung handelt. Beabsichtige eine Blaich Kantenanleimmaschine mit Vorfräsaggregat zu kaufen. Hat jemand so eine Maschine? Was taugt das Vorfräsaggregat? Die Maschine will trotz des Vorfräsaggregats niemand haben, so dass mir dafür ein guter Preis geboten wird. Ein Kollege hat mir heute so eine Maschine vorgeführt, allerdings ohne Vorfräsaggregat. Machte eine soliden Eindruck und lieferte gute Ergebnisse. Die Mechanik dieser Maschinen ist meiner Ansicht nach ausgereift und solide, die Bedienung scheint einfach und unkompliziert zu sein, bis auf die Einstellung der hinteren Aggregate. Allerdings ist die Steureung der Maschine meiner Ansicht nach veraltet. Von weiteren Betriebe die diese Maschine schon teilweise in der 2. Generation einsetzen habe ich nur Gutes gehört. Liegt daher das fehlende Interesse an der überholten (elektronischen) Technik, am Senkrechtdurchlauf oder am schlechten Vorfräsaggregat?
    Gruß Georg
     
  5. esel1976

    esel1976 ww-ulme

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Altenburg
    Hallo,
    mit Vorfraesaggregaten bei der Balich kenne ich mich nicht aus, ist aber ansonsten fast die gleiche Maschine (nur Laenger) wie die anderen (selbe Technik). Zu Blaich: die machen da alles handwerklich von Hand und zu Fuss, nix mit CNC, haben aber das noetige koennen um es richtig zu machen. Steuerung veraltet hin oder her: was zaehlt ist wie am Ende die Kante auf dem Werkstueck sitzt, und das passt. Fraeser hinten sind meiner Meinung nach uebrigens einfach einzustellen, einfach einen Schlitzschraubenziehen und dann vorsichtig nachjustieren.
    Ob Blaich insgesamt viele Maschinen mit Vorfraesaggregat gebaut hat, weiss ich auch nicht. Man hoert glaub ich nicht viel davon, was aber auch hiermit zusammenhaengt:
    Maschinenhaendler verkaufen die Maschinen, bei denen sie den hoechstmoeglichen Einkaufsrabatt erhalten und en wenigsten Aerger haben. Aerger gabs mit den Blaich wohl nicht, aber nur 10% Rabatt auf Listpreis (Hebrock wohl so um die 30%) , hoehere Preise als Hebrock und veraltetes Design. Deswegen hat kaum ein Haendler noch neue Blaich im Angebot, ach ja: Blaich verkauft auch direkt, was den Haendlern auch sauer aufstoesst.
    Nochmals: Design etc sind voellig unwichtig, es kommt aufs Ergebnis an, und das passt bei der Blaich. Man merkt schon das ich ein Fan bin...ich kann jedenfalls nicht meckern und der Service passt auch.
    Was soll die Maschine denn kosten? Koennte auch Lust bekommen... :emoji_slight_smile:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden