Beschichten mit Senosan

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Campino99, 11. Juli 2008.

  1. Campino99

    Campino99 Gäste

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung Krümmlinge mit Senosan (Hochglanz) zu beschichten?
    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Campino99
     
  2. flo20xe

    flo20xe ww-robinie

    Beiträge:
    855
    Ort:
    Oberbayern
    Hi,

    was hast du denn für technische Voraussetzungen?

    Kannst du mit einer normalen Furnierpresse vergessen weil du in die Hochglanzschicht hundertpro Kratzer und Druckstellen reinbekommst. Bei Senosan ist die Oberfläche nämlich relativ weich.

    Ich würde die Teile fertig bekantet und zugeschnitten kaufen.

    Gruß

    Florian
     
  3. Campino99

    Campino99 Gäste

    Krümmlinge mit Sedosan beschichten

    Hallo,

    ich kann eventuell auf eine Membranpresse zugreifen, womit ich jedoch auch noch keine Erfahrung habe.

    Die Herstellerfirma von Sedosan rät zu staubfreien Räümen, was im Normalfall in keiner Schreinerei möglich ist. Kann ich trotzdem eine einigermaßen Qualität hinbekommen?

    Gruß Campino99
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden