Bandsäge Ulmia BSD

FraNeuWiBe

ww-pappel
Mitglied seit
27 Januar 2018
Beiträge
13
Moin,

ich habe diese Woche eine alte Ulmia BSD Bandsäge erstanden. Aufgrund des günstigen Preises ist mir vor lauter Euphorie nicht aufgefallen, daß die obere Sägebandführung fehlt.
Hat einer eine heimliche Quelle für so ein Teil?

Mir wurde HEMA empfohlen. Die haben sich auch auf Anfrage prompt gemeldet. Tatsächlich haben sie eine Führung, die für meine Säge passen sollte. Die kostet aber auch gleich 180 Euro. Ich schätze auch noch netto.

Ließe sich soetwas selber bauen? Hat jemand Erfahrung damit?

Gruß

Frank
 

Hondo6566

ww-robinie
Mitglied seit
27 April 2017
Beiträge
3.619
Ort
Ortenaukreis
Investiere das Geld in eine gute Bandführung. 180,- ist ja nicht die Welt. Oder gleich ne richtige Bandsäge kaufen.
APA oder Hema sind sehr empfehlenswert. Was hast du denn für die BSD bezahlt?
 

FraNeuWiBe

ww-pappel
Mitglied seit
27 Januar 2018
Beiträge
13
Tatsächlich nur 100 Euro plus einen neuen Stecker.
War in einer Schule im Einsatz und sollte entsorgt werden.

Ich werde wohl die 180 netto investieren.

Unter einer richtigen Bandsäge verstehst du vermutlich ein raumgreifendes Gerät. Dafür fehlt mir aktuell der Platz.
 

Hondo6566

ww-robinie
Mitglied seit
27 April 2017
Beiträge
3.619
Ort
Ortenaukreis
Das ist günstig.
Nun ja, kommt immer darauf an was du machen möchtest, 14cm Schnitthöhe sind nicht gerade der Hit und die kleinen 20er Räder auch nicht gerade. Der kleine Radduchmesser kann für öftere Bandrisse sorgen. Habe selbst keine große, nur ne 315er mit der ich bei 20cm Schnitthöhe auch am Ende bin. Und kürzlich ist mir auch zum ersten Mal ein Sägeband gerissen - hab sie auch mit dicker Buche gequält. Hätte ich mehr Platz würde ich mir ne größere dazu kaufen.
 

FraNeuWiBe

ww-pappel
Mitglied seit
27 Januar 2018
Beiträge
13
Deswegen sind bestimmt auch so viele Bänder dabei. :emoji_slight_smile:
In der Nähe steht eine Elektra Beckum BAS 450. Taugt die was?
 

tomkaes

ww-robinie
Mitglied seit
3 Oktober 2009
Beiträge
4.089
Alter
60
Ort
Eifel
Wenn du die kleine Ulmia stressfrei betreiben willst, hol die die zahnspitzengehärteten Sägebänder bei Hema in 0,36 mm Stärke, die brechen auch auf einer Handbandsäge nicht.

EB BAS 450 kannst du gerne in diesem Forum mal nach suchen, in Verbindung mit meinem Nutzernamen ...
Kurzfassung: NEIN, taugt nichts; viele der Ersatz- und Verschleissteile sind inzwischen auch nicht mehr lieferbar.
Es gibt zu den aufgerufenen Preisen deutlich brauchbares gebraucht zu kaufen.
 

FraNeuWiBe

ww-pappel
Mitglied seit
27 Januar 2018
Beiträge
13
Danke,
bei Hema würde ich ja eh bestellen, da ich dort die Führung kaufen werde.
Ich bin mal gespannt.
 

FraNeuWiBe

ww-pappel
Mitglied seit
27 Januar 2018
Beiträge
13
Noch habe ich nicht bestellt. Mir ist eine Kity 413 zugelaufen. Die scheint bis auf die Anleitung vollständig zu sein.
 
Oben Unten