(Balsa-)Holz beim verschleifen sauber halten?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von AndiHL, 28. Oktober 2013.

  1. AndiHL

    AndiHL ww-pappel

    Beiträge:
    10
    Moin,

    bei meinem neuesten Projekt möchte ich gerne mit eingefärbtem und nicht eingefärbtem Balsa nebeneinander arbeiten. Das Balsa möchte ich mit Clou Pulverbeize einfärben.

    Nun zu meinem Problem:
    Wie schaffe ich es beim verschleifen das natur-Balsa zu schützen, dass es sich nicht mit Schleifstaub des eingefärbten Balsa zusetzt?
    Abkleben geht ja nur begrenzt, da dann ja die Klebebandhöhe als Stufe zurückbleibt.
    Kann man das verschmutzte Balsa per Luftdruck sauber blasen oder z.B. mit Aceton sauber waschen?

    Vielleicht hat jemand einen Tip? Ein ähnliches Problem entsteht ja auch, wenn man unterschiedliche Holzer nebeneinander verschleift.

    Viele Grüße,

    Andi
     
  2. rafikus

    rafikus ww-robinie

    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    vielleicht solltest Du zuerst mal das "nebeneinander arbeiten" genauer beschreiben.
    Arbeitest Du mit beiden Hölzern an einem Arbeitsplatz oder baust Du daraus ein Werkstück, an dem zum Schluß geschliffen werden muss?

    Es stellt sich sowieso die Frage, wie tief die Beize eindringt? Wenn sie es nicht besonders tief tut, dann hast Du beim Schleifen eventuell ungewollte Farbunterschiede zu erwarten.

    Kannst Du das Holz nicht hobeln?

    Rafikus
     
  3. AndiHL

    AndiHL ww-pappel

    Beiträge:
    10
    geplant ist es bei nem Surfboard ein Karo-Muster aus schwarzem- und natur-Holz aufzukleben. Leider lässt es sich nicht immer vermeiden, das ganze ohne Stufen zwischen den Platten hin zu bekommen. Deshalb muss ich dann immer noch ein weinig nachschleifen.
    Bisher war mir das immer egal, weil ich eh nur eine Farbe hatte...
     
  4. AndiHL

    AndiHL ww-pappel

    Beiträge:
    10
    reicht es evtl aus, das Natur-Holz vorher mit z.B. Schnellschleifgrund zu behandeln?
    gerade weil Balsa ja sehr offenporig ist.
     
  5. dascello

    dascello ww-robinie

    Beiträge:
    2.770
    Ort:
    Wuppertal
  6. AndiHL

    AndiHL ww-pappel

    Beiträge:
    10
    Danke für den Hinweis, hört sich nah dem an, was ich brauche!
     
  7. rafikus

    rafikus ww-robinie

    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei dem weichen Zeug könnte es aber mit einer Ziehklinge nicht so gut klappen.
    Was ist mit meiner Frage nach dem Hobeln? Immerhin beantworten wir Deine Frage, sind wir es nicht würdig auch auf unsere Fragen eine Antwort zu bekommen?

    Rafikus
     
  8. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.480
    Ort:
    Dortmund
    Ziehklinge kann ich mir bei Balsa nicht vorstellen. Und gebeizt nochmal nachschleifen ist auch nicht der Hit, da kommt schnell die Ursprungsholzfarbe wieder durch.
     
  9. AndiHL

    AndiHL ww-pappel

    Beiträge:
    10
    Moin,
    also normaler Hobel war mir bisher nicht präzise genug.
    Zumal ich a) nicht der Profihandwerker bin und b) evtl. auch schlicht den falschen Hobel dafür hatte. Ist so ein Baumarkt-Balsa-Bastelhobel mit ner Art dicken Rasierklingen drin...
    Vielleicht hat ja jemand ne Idee für nen besseren (Balsa-) Hobel mit dem sich präziser Arbeiten lässt.

    Vom Gefühl her könnte ein Schabhobel das richtige sein...

    Viele Grüße,

    Andi
     
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - (Balsa )Holz verschleifen
  1. Frank_G
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    693
  2. Fritzle12
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    6.950
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden