Ansteckplatten für Massivholztisch

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von flo20xe, 28. März 2008.

  1. flo20xe

    flo20xe ww-robinie

    Beiträge:
    929
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, wie ihr das so handhabt mit den Ansteckplatten bei Massivholztischen. Will heißen, wie führt ihr deren Konstruktion aus, also den Ansteckmechanismus?
    Ich hab zwar schon einige verschiedene Varianten verbaut und auch gesehen, aber irgendwie war da nie die optimale Lösung dabei. Wobei man wohl auch, je nach Konstruktion des Tisches, verschiedene optimale Lösungen haben wird.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Gruß
    Florian
     
  2. Hacki

    Hacki ww-esche

    Beiträge:
    568
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo,
    3-4 konisch angeschliffene Dübel in ein Teil geleimt, entsprechende Löcher ins Gegenstück.
    Dazu unter die Platten 2 Spannschlösser.
    Gruß Gerd
     
  3. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Ich mache es so das ich die Hauptplatte in einem Stück lasse.
    Diese ist mit Gratleisten versehen die seitlich wie Nutklötze in die Zagen fassen und somit schon die Führung haben.

    Die Tischverlängerung wird, wenn der Tisch aufgezogen ist aus dem Zargengestell heraus genommen und einfach in die offene Seite eingesteckt.
    Dabei wird die äussere Begrenzung über die Gratleiste der Tischverlängerung bestimmt.
    An dem Stoß der beiden Platten fasst ein kleines Edelstahl oder Alublech unter die große Platte.
    Liegt bombenfest und benötigt keinerlei Beschläge.



    Gruß Ulf
     
  4. Bastihahn

    Bastihahn ww-ahorn

    Beiträge:
    130
    Ort:
    Burgdorf
    Man könnte die linke sowie die rechte Zarge nach hinten versetzen und mit einer Blindzarge versehen so dass die äusseren Abstände gleich sind, die hintere Zarge ausklinken und darin 2Auszüge führen, die unter der Tischplatte befestigt sind. die Blindzarge zieht man also mit samt der Auszugs raus und Kann darauf die Tischverlängerung auflegen.. oder einstecken als "Holländer?!" heisst das so?

    Nachteil man muss die Tischplatten unters Sofa legen etc...


    Ich habe als Gesellenstück einen Tisch gebaut, welcher rund, ausziehbar und mit einer Einlegeplatte versehen ist... (Nachteil der Einlegeplatte.. man braucht wieder nen Schattiges Plätzchen...)

    Mein Tisch sollte unbedingt rund werden.. aber nen Runden Tisch mit Säulenfuss ohne Zargen zum ausziehen?.. Häfele...... aber.. dann hat man so einen Hässlichen fetten Metall beschlag drunter..sieht bescheiden aus..
    und Gratleisten brauchte ich auch noch... ok.. also Auszug in die Gratleisten

    Lässt sich super leicht und sauber ausziehen! Gestoppt sind Die T-Profile mit Schrauben im Alu welche in einer Einsatzfräsung läuft und somit Stoppt.
    Leider habe ich keine besseren Fotos, könnte aber welche machen bei interesse..
    Habe allerdings ziemlich geschwitzt bei den Gratleisten..

    Auch mit Einlegeplatte kann man den gesamten Tisch anheben ohne dass er durchbiegt.. (1,20m im Durchmesser, 1,70m aufgebaut)

    kam damals ziemlich gut an, und konnte somit auf Klappe und Schubkasten verzichten.

    also so gehts auch..

    gruß Bastian
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      36,6 KB
      Aufrufe:
      121
    • 234.JPG
      234.JPG
      Dateigröße:
      32,9 KB
      Aufrufe:
      83
    • 235.JPG
      235.JPG
      Dateigröße:
      33,7 KB
      Aufrufe:
      83
  5. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Wenn man wirklich ausgefeilte Ausziehtische sehen will geht man am besten zu einem Antiquitätenhändler.

    Ich habe schon welche restauriert die hätte ich nicht bauen wollen.:emoji_wink:



    Gruß Ulf
     
  6. flo20xe

    flo20xe ww-robinie

    Beiträge:
    929
    Ort:
    Oberbayern
    Danke schon mal für die Beiträge bis jetzt!

    @Rühl:
    Deine Konstruktion hört sich interessant an! Aber so ganz wollen meine kleinen grauen Zellen das heute nicht mehr nachvollziehen :emoji_grin:
    Hast du da zufällig mal ein Photo oder eine Zeichnung davon?

    Gruß
    Flo
     
  7. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem

    Da muss ich erst auf dem Server suchen.

    Schaue Montag mal nach.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden