alte Holzbalken(mit Bildern) einer Ibizenkische Finca "auffrischen"

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von perfectionner, 13. März 2011.

  1. perfectionner

    perfectionner ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Woodworker,
    nachdem ich hier sehr viel passiv gelesen hab kommt mein erster aktiver Post.
    Es geht um ein paar Holzbalken und eine Holztreppe die schon etwas in die Jahre gekommen sind.
    Erstmal ein paar Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich will sie einfach wieder in ein sattes Braun bekommen.
    Als ich die Fassade gestrichen habe und davor mit dem Hochdruckreiniger die alte Farbe abstrahlen musste bin ich auch öfters mal aufs Holz gekommen(siehe Bild 3 unten links, Bild 4 helle Streifen im Holz). Muss ich diese nun Abschleifen oder einfach aus mäßiger Entfernung mit dem Hochdruckgeräte bearbeiten? Letzteres hat eigentlich super geklappt nur gab es im Internet widersprüchliches Meinungen. Was für Farbe verwendet man dann? Das Holz soll einfach wieder schön Dunkelbraun und witterungsbeständig werden. Kein Top-Ergebnis mit mehreren Schichten etc..

    Bin euch Dankbar für jeden Rat!

    Gruß perfectionner
     
  2. perfectionner

    perfectionner ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Man übersehe das fehlende "n" im Thema :emoji_wink:
     
  3. perfectionner

    perfectionner ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Help!!!

    Eine Neuanstrich ist doch generell möglich? Ich bin euch wirklich Dankbar für jeden Rat.

    Gruß
     
  4. Björn

    Björn ww-fichte

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Nähe Kiel
    ... also ich sehe keine Bilder in Deinem Artikel.

    Gruß
    Björn
     
  5. perfectionner

    perfectionner ww-pappel

    Beiträge:
    5
    mhh komisch aber danke für den Hinweis. Ich versuche es einfach nochmal.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.





    falls es immer noch nicht gehen sollte hier die Links:





    Gruß
     
  6. fritz-rs

    fritz-rs ww-robinie

    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Remscheid
    Auf Bild 2 sehe ich erhebliche konstruktive Mängel, die vor einer Oberflächenbehandlung beseitigt werden sollten.
    Wenn ich Holzbalken so in Mauerwerk einbinde, muß ich mich über Verfaulen nicht wundern.

    Gruß Fritz
     
  7. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.489
    Ort:
    Dortmund
    Ich schließe mich dem an: Holz darf man nicht einbetonieren. So hast du dort ständig Feuchte und quellendes Holz sprengt dir den Beton. Eigentlich müsste man das gänzlich neu machen und anders konstruieren.

    Wenn du trotzdem schnell was zurechpfuschen willst, dann nimm z.B. Osmo Einmal-Lasur in Nuss oder Palisander. Alte Farbe sollte zuvor runter sein, Hochdruckreiniger geht durchaus, wenn du es nicht übertreibst.
     
  8. perfectionner

    perfectionner ww-pappel

    Beiträge:
    5
    :emoji_slight_smile:

    Vielen Dank für die Antworten.
    Mhh ja so was hab ich mir schon gedacht schließlich ist der Beton an 2-3 Stellen nicht ohne Grund weggeplatzt und die Balken an 2-3 Stellen morsch. Man muss aber auch bedenken das mit 300 Sonnentagen und selten mehr als 2 Tage Regen die Balken immerhin schon 11 Jahre auf dem Buckel haben müssten. Aber keine Frage, dort wird mit anderen Maßstäben gearbeitet und gebaut als in Deutschland. Ich werde aber erstmal WinfriedMs Rat befolgen, auf das die Balken noch 5 Jahre halten und dann komplett erneuert werden müssen.

    Vielen Danke für die Tipps!

    Gruß perfectionner
     
  9. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.423
    Ort:
    Koblenz
    Es ist ja gerade der vielgerühmte mediterrane Stil, der so etwas entstehen lässt, also gerade das etwas ungenaue Arbeiten, und nicht unbedingt auf konstruktiven Holzschutz achten.

    Einfach abbürsten, das auftragen, was der spanische Maler auftragen würde, ein wenig beiputzen und gut ist bis zur nächsten Reparatur.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden