8mm Tellerkopfschraube ohne "Kegel" am Tellerkopf

DasMoritz

ww-robinie
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
662
Moin,

ich will in den kommenden Wochen eine PV-Anlage auf mein Dach bringen und suche zur Zeit noch die richtigen Schrauben - da die leider nicht mitgeliefert werden.

Ich suche Tellerkopfschrauben, 8mm, 100mm+ die jedoch keinen "Kegel" am Tellerkopf haben.
Was meine ich damit:
28-02-_2020_18-12-05.jpg

Der "Kegel" sorgt dafür, dass die Bohrungen am Dachhaken minimal zu klein sind und nicht der Tellerkopf aufliegt und den Dachhaken festzieht, sondern nur der Kegel. Zwischen Dachhaken und Tellerkopf ist dann minimal Luft. Das möchte ich nicht.

Alternative wäre, unter jeden Tellerkopf eine Scheibe zu legen, das ist mir aber auf dem Dach mit allen drum und dran etwas viel Fummelei...

Vielleicht hat jemand eine Idee?
Ich könnte mir vorstellen dass Würth sowas hat, da komme ich nicht ran.
Die aktuellen Schrauben (bzw. die auf dem Foto) ist von Parco.

Danke,
Moritz
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
10.468
Alter
54
Ort
Wadersloh
Dann musst du mal nach Panhead suchen. Tellerkopfschrauben brauchen den Kegel für den Antrieb - sonst reißt der Kopf ab.
 

JannikOS

ww-robinie
Mitglied seit
31 Oktober 2018
Beiträge
2.103
Ort
Hamburg
Es gibt spezielle unterlegscheiben für senkkopfschrauben. Dann sind die bündig. Haben wir häufig zum abplanen genommen. Dann müsstest du 8x100 senkkopf nehmen und ne Scheibe unter tun. Oder schlossschrauben.
 

rafikus

ww-robinie
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
2.933
Ort
Ruhrgebiet
Wenn du die Schrauben wie im Bild schon hast, dann könnte man doch die Löcher in den Dachhaken passend senken.
Eine Bohrmaschine im Ständer oder eine Tischbohrmaschine mit passend eingestelltem Tiefenstopp und für jedes Loch braucht es nur wenige Sekunden.
Dann braucht nicht wieder ein kleines Päckchen durch die Republik gefahren werden.
 

DasMoritz

ww-robinie
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
662
Moin,

die Dachhaken sind aus V2A, die Schraube im Bild ist so eine chromatierte, oder wie das heißt.

Ja, senken wäre eine Option, ist aber nicht so optimal bei über 180 Dachhaken, zumal auch vor dem Senken nicht klar ist welche Löcher genau genutzt werden.

Pan-Head sehe ich mir an.

Edit:
Pan Head in den Dimensionen wird schwierig, finde ich nicht.

Ich glaube dann nehme ich die Parco Schrauben plus die V2A Karrosseriescheiben...
 
Zuletzt bearbeitet:

ChristophW

ww-robinie
Mitglied seit
27 November 2013
Beiträge
2.205
Ort
Schleswig-Holstein
Es gibt die Tellerkopfschrauben für verschiedene Belastungen die haben dann auch etwas kleineren bzw. größeren Kopf.
Was empfiehlt den der Hersteller kann mir gar nicht vorstellen das da nix angegeben ist und jeder nach Lust und Laune da ne Schraube nutzt...
 
Oben Unten