20mm Flansch gesucht

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Snekker, 1. Oktober 2015.

  1. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo alle zusammen!
    Für ein neues Projekt brauche ich einen Flansch, der auf eine 20-mm-Achse passt. Damit soll die Kraft von einem hölzernen Schwungrad auf die Achse übertragen werden.
    Es sollte also möglichst ein 20-mm-Flansch sein, da die Achse schon vorhanden ist. Vielleicht weiß jemand von euch im Metallhandwerk bescheid.
     
  2. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Hallo Jens,
    hab das mal schnell für dich gegoogelt.
    Vielleicht ist es das was du suchst? :emoji_wink:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  3. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo Mark!
    Nein leider ist das nicht so einfach. Sonst hätte ich ja nicht gefragt. Es sollte mehr so etwas wie ein Aufschweißflansch sein wie ihn die Rohrschlosser benutzen. Nur eben für eine 20mm Achse.
     
  4. tiepel

    tiepel ww-robinie

    Beiträge:
    1.996
    Ort:
    Sauerland
    Hi,
    such mal nach "Vorschweissflansch" bei ebay.
    Vielleicht findest Du da etwas passendes für Deine Anwendung.
    Gruss Reimund
     
  5. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo Reimund!
    Das habe ich doch schon. Da steht dann immer so ein Kryptisches Zeug, mit dem nur ein Fachmann etwas anfangen kann.
    Was bedeutet DN 16.....
    Wahrscheinlich wird mir ein Flansch für ein 3/4 Zoll Rohr reichen den müsste ich dann auf 20mm aufreiben oder Bohren.
    Bei den Wasserrohren sind doch immer die Innendurchmesser gemeint oder?
    Wie bezeichnet man den in dieser Kryptischen Schreibweise einen Vorschweissflansch für ein 3/4 Zoll Rohr aus Normalem Schwarzrohr?
     
  6. diver1977

    diver1977 ww-birke

    Beiträge:
    71
    Hallo Snekker,

    Vielleicht hilft Dir Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ja was.

    Gruass aus dem sonnigen Allgäu

    d´Diver
     
  7. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo alle miteinander!
    Die Lösung ist mal wieder sehr einfach.
    Ich klemme mir die Achse unter den Arm und suche den Örtlichen Heizungsbauer auf.
    Der wird Vorschweissflansche in allen möglichen Größen haben.
    Da ist sicher was dabei.
     
  8. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Danke Jens,
    dann können wir uns jetzt Alle wieder schlafen legen. :emoji_wink:
     
  9. blueball

    blueball ww-robinie

    Beiträge:
    1.515
    Ort:
    Bruchsal
    Rohrschlosser meinen immer den Innendurchmesser. Ein 3/4"Rohr hat also innen 19,05mm wie du schon richtig vermutet hast.
     
  10. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo Mark!
    Bei euch nennt man das Siesta glaube ich? Ach, nein das war in Spanien. Wie nennt man das auf Korsika?:emoji_grin:
     
  11. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Sieste Jens. Jetzt hast du mich wieder geweckt. :mad::emoji_grin:
    Auf Korsisch "rifiatu".
     

    Anhänge:

  12. fahe

    fahe ww-robinie

    Beiträge:
    909
    Ort:
    Coswig
    Hallo Snekker, suche im Auktionshaus nach Spannsatz. Richtetvsich selbst aus, steht wirklich 90 Grad zur Welle, ist wieder demontierbar. Ich missbrauche einen, um eine Drehscheibe ordentlich und kraftschlüssig an einer 20er Welle zu befestigen.

    Gibt's auch billiger als hier:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Natürlich teurer als ein Anschweißflansch, aber genauer und... s.o.


    LG,
    Falk
     
  13. blueball

    blueball ww-robinie

    Beiträge:
    1.515
    Ort:
    Bruchsal
    Vllt schreibt er ja mal was er vor hat. Es gibt so viele Verbindungs Varianten von Welle-Nabe-Verbindungen. Ein Maschinenbauer wie ich brauche schon mehr Input für einen geeigneten Vorschlag. Vllt hilft ihm aber auch das weiter Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. gutes gelingen dennoch. Aber schweißen ist konstruktionstechnisch wohl die letzte Verbindung welche ein Konstrukteur auswählen würde. Mein Favorit ist meist die Taperlock ... Sollte auch das Stichwort für den Gockel-Suchdienst sein. Grüsse
     
  14. fahe

    fahe ww-robinie

    Beiträge:
    909
    Ort:
    Coswig
    ...hat er doch: Schwungrad an Welle.

    Wenn es nich wirklich darauf ankommt, wie sich das Schwungrad da dreht, reicht sicher ein Anschweißflansch. Evtl. sogar eine einfache Holzklemmung aus einer geschlitzten Scheibe mit 20mm Innendurchmesser. Falls dafür Platz ist und die Kräfte nicht zu hoch sind.
    Soll das Ding perfekt laufen (an der von mir gebauten Töpferscheibe gibts einen Höhenschlag im Zehntelbereich bei einem Scheibendurchmesser von 320mm), würde ich jederzeit wieder zu einer der gezeigten Spannsätze/buchsen greifen.
    LG,
    Falk
     
  15. dew-tool

    dew-tool ww-robinie

    Beiträge:
    672
    Ort:
    Bad Kissingen
    Hallo Jens

    Vielleicht hilft dir ja das weiter Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Oder du hast nen Schlosser oder Dreher an der Hand der dir dein Vorhaben anfertigen kann.

    Gruß Jürgen
     
  16. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo alle miteinander!
    Ich will euch nicht im Dunkeln stehen lassen.
    Ich habe vor eine alte hölzerne Drechselbank nachzubauen.
    So richtig mit Fußantrieb und der gleichen.
    Das Rad zu bauen bereitet mir keine allzu großen Probleme, auch wenn heute kaum noch jemand weiß,
    wie Holzräder hergestellt werden.
    Das Stellmacher Handwerk gibt es ja eigentlich nicht mehr.
    Die meisten, die sich heute als Stellmacher bezeichnen sind, das von eigenen Gnaden.
    Ich habe mir gedacht, ich baue ein Speichenrad mit 6 Speichen.
    Das hat den Vorteil das alles auf dem gleichschenkligen Dreieck basiert.
    Ich brauche also nur sechs Dreieckssegmente mit dem jeweiligen Kreisbogenanteil zusammenfügen.
    Die Speichen sind da leicht montiert jeweils in der Mitte der Grundlinie senkrecht zur Spitze.
    Wenn man also erst bohrt und dann abrundet, müsste das ohne Großen aufwand gehen.
    Das Einzige, was mir ein wenig Sorgen bereitet hat, war das Problem,
    wie ich die Drehbewegung der Kurbelwelle auf das Rad übertragen kann.
    Das Problem ist inzwischen gelöst.
    Ich kann einen Anschweißflansch dafür benutzen.
    Der Innendurchmesser ist zwar 2 zehntel Millimeter zu klein.
    Das habe ich aber an der Drehbank aufgerieben. Der Heizungsbauer war da sehr hilfreich.
    Ich muss ihm nur die Frässchablonen mal für ein paar Räder für seinen Bollerwagen ausleihen.
    Auf dem Lande funktioniert der Tauschhandel noch.
    Vielleicht sollte ich ins Bollerwagengeschäft einsteigen???:emoji_grin:
    Könnte sein das, das Zukunft hat.:emoji_grin:
     
  17. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    78655 Dunningen
    Jens, was bin ich froh dich in unserer Runde zu wissen, was täten wir ohne dich, wir wären doch gnadenlos aufgeschmissen..... ich konnt es mir jetzt nicht verkneifen, sehs mit Humor und einem :emoji_wink:
     
  18. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo Sigi!
    Na ja Holzräder zu bauen ist schon eine Kunst. Ich würde es mir nicht unbedingt zutrauen. So ein Treibrad ist was ganz anderes. Die größte Belastung die darauf liegt ist die der Fliehkraft. Ein Wagenrad muss da ganz andere Kräfte aushalten. Zum einen das Gewicht des Wagens und dann noch die Stöße die beim Fahren verursacht werden.
     
  19. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    78655 Dunningen
    Siehste, wär ich von allein nie drauf gekommen.. :emoji_wink:
     
  20. Snekker

    Snekker ww-robinie

    Beiträge:
    1.754
    Hallo Sigi!
    das war auch nicht wirklich für dich gedacht. Auch wenn du der Adressat bist. Ich habe die Erfahrung gemacht das viele Gedankensprüngen nicht folgen können. Deswegen schreibe ich lieber alles auf. Auch wenn das Oberlehrerhaft wirkt. Das du meinen Gedanken folgen kannst setze ich voraus. Du bist aber nicht der einzige der das ließt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden