Wie Holzplatte säubern

tischfrage

ww-pappel
Mitglied seit
31 Juli 2020
Beiträge
2
Ort
Osnabrück
Guten Tag,

ich habe mir eine Holzplatte gebraucht geholt, um daraus einen Schreibtisch zu machen. Leider ist die Platte relativ verdreckt und schon geölt, weswegen ich fragen wollte wie man sie am besten komplett "sauber" bekommt, sodass ich sie nochmal mit Hartöl ölen kann.
Ich habe schon versucht sie zu schleifen, allerdings scheint sich davon nur das Öl und der Dreck auf der Oberfläche zu verklumpen, aber vielleicht mache ich auch was grundsätzlich falsch:emoji_rolling_eyes:

Kann man anhand der Fotos erkennen, um was für eine Holzart es sich handelt?
Danke schonmal im Voraus


Unbenannt.jpg
 

derdad

Moderator
Mitglied seit
3 Juli 2005
Beiträge
3.671
Ort
Wien/österreich
Die Platte ist aus Kiefer und sieht gar nicht sehr verschmutzt aus. Nur eben alt und nachgedunkelt. Wenn du eine schöne Platte haben möchtest hilft eigentlich nur abschleifen oder abhobeln und Öloberfläche neu aufbauen.
Ansonsten kannst du versuchen mit Spiritus und der scotch-bright Seite eines Haushaltsschwamms die Oberfläche zu reinigen.
LG Gerhard
 
Zuletzt bearbeitet:

ChrisOL

ww-robinie
Mitglied seit
25 Juli 2012
Beiträge
3.453
Ort
Oldenburg
Leihe dir einen Exzenterschleifer, zu erst mit 120er Papier und dann mit 180er Papier schleifen.

Schön gleichmäßig über die ganze Platte schleifen. Nicht auf einer Stelle.

Dann ölen, gutes Hartöl nehmen. Nach ca 30min mit einem trockenen Tuch den Tisch komplett trocken reiben. Sonst klebt minimaler Öl Überstand später.

Die gebauchten Lappen wässern, die könnten sonst warm werden und sich im dümmsten Fall entzünden.

Ein paar Tage nichts auf die Platte legen. Denn das Öl braucht Sauerstoff zum härten. Und fertig ist das gute Stück.

Das bekommst du hin.
 
Oben Unten