Werkstatttür aus OSB? Geht's so?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von spline, 17. Februar 2009.

  1. spline

    spline ww-robinie

    Beiträge:
    704
    Ort:
    München
    Hallo Forum,

    ich wollte mal wissen für wie blöde ihr die Idee für den Selbstbau einer Tür haltet.

    Hintergrund ist der, dass meine Wekstatt in einem unbeheizten Kellerraum ohne Tür ist.
    Ich kann zwar einen Radiator oder ein Heizlüfterlein reinstellen, aber ohne Tür geht die
    Wärme gleich wieder raus und ich frier mir hier im Winter den Zipf.l ab.

    Also muss in das Loch in der Wand irgedwas rein.
    Leider sind die Mase so, dass kein Standardtürblatt reinpasst - also ist Eigeninitiative gefragt.
    Da ich keinen Wert auf besonders tolles Aussehen der Tür lege, ist die Idee das Ding aus OSB-Platten
    zu bauen.

    Über den Rahmen hab ich mir noch keine grossen Gedanken gemacht. Den bekomme ich schon iregendwie hin.
    Aber das Blatt möchte ich folgendermassen bauen.

    Einen ca. 10 cm breiten Rahmen aus OSB-Platten 2 x 16 mm aufgedoppelt und dadurch gelich mit Falzbildung.
    Auf halber Höhe der Tür nochmal eine Querstrebe aus selben Material reingezapft.
    Dann in das ganze innen (also Schmalseite des Rahmens) eine Nut rein (vor zusammenbau) und dort
    eine dünne (5mm) Platte rein (Sperrholz, OSB - was halt gerade so da ist) rein.

    Vor aufdoppeln der Platten noch Aussparungen für's Schloss reinmachen oder von Aussen ein
    Kastenschloss anbringen. Notfalls muss auch gar kein Schloss ran, sondern es reicht Haken, damit
    die Tür zu bleibt.

    Ist das sinnvoll oder eine ziemlich blöde Idee?


    Danke und Grüsse


    Jürgen
     
  2. Eurippon

    Eurippon ww-robinie

    Beiträge:
    1.835
    Ort:
    Eppelborn
    Blöde Idee....Warum nicht einfach einen Holzrahmen mit Füllung bauen?
    Oder noch einfacher: 2 Aufrechte Friese (140x40mm) gefälzt, Innenkante genutet für von mir aus OSB 18mm oder 2x12mm (24mm verleimt), Nuttiefe 25mm. Oben nach dem Verleimen Falz nachfahren und wegen mir Querfriese oben einsetzen.
    Dazu einfacher Blendrahmen als Futter...
     
  3. spline

    spline ww-robinie

    Beiträge:
    704
    Ort:
    München
    Hi,

    ist das jetzt soviel anders als die von mir vorgeschlagene Variante?
    Bis auf den fehlenden Mittelsteg ist da der Unterschied eher gering.
    Aber ich werd mir die von dir vorgeschlagene Methode mal genauer durchdenken.
    Hintergrund warum ich das mit den doppellt verleimter OSB-Platten machen möchte ist der, dass ich von denen in 16 mm Stärke noch ein paar rumliegen habe und die mir eigentlich eher im Weg stehen.
    Doppelt verleimt deshalb, weil ich dadurch eine gewisse Dicke in die Tür bekomme. Den Vorteil, dass ich durch die aufdoppelung gleich eine Falz bekomm, wenn ich die eine Platte etwas breiter säge find ich so schlecht nicht.
    Wenn ich noch zufällig eine paar Kanthölzer in der von dir vorgeschlagene Abmessung rumliegen hätte, dann würd ich auch die nehmen. Aber ich will hier halt mal die Reste verwerten.

    Danke für den Vorschlag


    Jürgen
     
  4. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.266
    Ort:
    Österreich
    Hi!

    Kann schon funzen, warum nicht?

    Füllung in 5 mm ist halt gar wenig, von da her wäre ein dicker Filzvorhang sinnvoller, und auch schneller machbar, um das bißl Wärme zurück zu halten.

    Scharniere brauchst Du auch noch.

    Gruß, André.
     
  5. Hobla

    Hobla ww-birnbaum

    Beiträge:
    215
    Ort:
    Austria
    Hallo,

    ich habe da einen dicken Teppich aus dem Sperrmüll aufgehängt.

    Hält warm und macht der Katze echt Spaß, Kletterwand. Also 2 Dinge auf einmal.:emoji_grin:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden