Werkstatt geplant einrichten

tutti

ww-pappel
Mitglied seit
10 Oktober 2008
Beiträge
4
Ort
dalaas
Hallo,

bin gerade in der Planungsphase für meine neue Werkstatt. Die Größe ist 6 x 8 m und Höhe 2,7m. Ich muss mir Maschinen kaufen und Werkzeug brauche alles. Habt ihr da was für mich???. Ich möchte es gut geplant haben, hat jemand Bilder oder eine Idee wie ich es machen könnte.

Ich möchte : eine 5 fach Kombi mit 40 er Hobelbreite, eine Langbandschleifmaschine, Kompressor, Hobelbank, Zwingen und und und.

Ich wäre sehr froh wenn ich ein paar Zuschriften bekomme.

lg
 

falco

ww-robinie
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
2.865
Ort
Norddeutschland
Ehrlich gesagt verstehe ich das Anliegen nicht so ganz.

Bist du Hobbymäßig unterwegs, hattest mit Holzbearbeitung bisher nix am Hut und hast im Lotto gewonnen?

Ein bisschen Information und Eigeninitative wäre gut, wie sieht es mit dem Budget aus, was soll das Ziel des Ganzen sein, wofür brauchst du einen Kompressor?
 

Clemens J.

ww-esche
Mitglied seit
4 August 2009
Beiträge
594
Ort
Waldshut-Tiengen
Hallo tutti,

das gibt eine schöne Werkstatt. Für mich stellt sich die frage, warum du eine 5-Fach-Kombimaschine willst. Abrichte und Dickenhobelmaschine als Kombi ist ja OK.
Aber das wäre es für mich dann schon. Gut Langlochbohrmaschine als Anbau an die Hobelmaschine oder Kreissäge wäre noch ein Kompromiss.
Aber Kreissäge und Fräsmaschine an einer Maschine möchte ich auf keinen Fall.
Stell dir vor, du bist am Fräsen (alles eingestellt und gerüstet), dann merkst du, du hast ein Fries zuweing oder hast einen Fehler beim Fräsen gemacht. Du musst ein oder zwei Stücke Holz neu richten und brauchst dazu die Säge.
Klar vieles kann man entsprechend vorplanen und zusätzlich Holz vorrichten.
Jetzt, wo mein Sohn auch in der Werkstatt tätig wird, wäre ein Kombimaschine zweimal "Käse".
Dann würde ich lieber auch nach einer gebrauchten Einzelmaschine Ausschau halten.

Gruß Clemens
 

ministry

ww-robinie
Mitglied seit
15 März 2013
Beiträge
851
Ort
Gera
naja, nach mehr als 2,5 jahren solltest du mittlerweile schon etwas weiter sein, oder?
kompressor hast du ja bestimmt schon :emoji_wink:

PS: TE hat drei themen mit selben Inhalt in den letzten 3 Jahren eröffnet und nie weiterverfolgt
 

tutti

ww-pappel
Mitglied seit
10 Oktober 2008
Beiträge
4
Ort
dalaas
Antwort

Hallo zusammen,

ich habe die letzten jahre mein übriges Geld auf die Seite gespart und verfüge deshalb über ein ein gewisses Buget. Meine Werkstatt möchte ich deshalb bestmöglichst eingerichtet und vorallem praktisch haben. Bitte schickt mir Bilder Fotos oder vielleicht auch Pläne wir ihr das habt. Bin über alles froh. Besten dank
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Februar 2007
Beiträge
7.181
Ort
Berlin
Hallo tutti,
so ganz ernst ist das wohl nicht zu nehmen. Fotos anderer Werkstätten findet man im Forum und bei woodworking.de reichlich. Wenn Du nicht wenigstens einen Grundriss postest bleibt ohnehin alles Spekulatius.

Foren leben davon, dass man sich engagiert. Wenn Du dazu keinen Bock hast, dann lade einen professionellen Planer und den Außendienstler eines Maschinenhändlers ein. Dann zahlst Du das einfach.
 

Holzmagnet

ww-birnbaum
Mitglied seit
29 März 2015
Beiträge
238
Ort
Land Brandenburg
Hallo zusammen,

ich habe die letzten jahre mein übriges Geld auf die Seite gespart und verfüge deshalb über ein ein gewisses Buget. Meine Werkstatt möchte ich deshalb bestmöglichst eingerichtet und vorallem praktisch haben. Bitte schickt mir Bilder Fotos oder vielleicht auch Pläne wir ihr das habt. Bin über alles froh. Besten dank
Klar, möchtest du noch meine Adresse, die Kombination meines Zahlenschlosses und den Wiederverkaufswert meiner Einrichtung? :emoji_stuck_out_tongue:

Ernsthaft, die Leute würden dir vermutlich helfen, wenn du auf ihre Fragen eingehst. Es fehlen einfach zuviele Informationen, was möchtest du machen, nutzt du die Werkstatt privat oder gewerblich, in wie vielen Werkstätten hast du schon gearbeitet, was hat dir da gefallen, was nicht.

Manchmal kann es ganz hilfreich sein, sich das Vorhaben zu visualisieren. Reiss dir den Grundriss massstabsgerecht auf, mach dir kleine, massstabsgerechte Schablonen deiner Einrichtung und leg diese auf deinen Grundriss, bis es sinnvoll erscheint. Bedenke wo du von mehreren Seiten ran musst, wo nicht. Eine Kreissäge direkt an der Wand macht zb wenig Sinn.

Edit: Im Bereich der Projektvorstellung finden sich ganze Themen nur zur Werkstatteinrichtung. Zuletzt glaube ich von dem Nutzer "moto" (korrigiert mich, wenns wer anders war), der eine traumhafte, rationelle Werkstatt eingerichtet hat und auch äusserst detailliert seinen Aufbau beschrieben hat. Ich erlaube dir, den Beitrag selbst zu suchen.
 
Oben Unten