Weiterbildung nach dem Meister

Schreiler

ww-fichte
Registriert
22. Juni 2016
Beiträge
24
Hallo Kollegen, ich habe vor zwei Jahren meinen Meister gemacht. Jetzt hätte ich Lust mich noch ein wenig weiterzubilden. Hat jemand einen interessanten, lohnenswerten Vorschlag? Kann eine Woche dauern oder auch max. 2 Monate. Egal ob Büro, AV oder Werkstattarbeit.
Ich bin für alle Tipps offen!
 

Johannes

ww-robinie
Registriert
14. September 2011
Beiträge
5.690
Alter
66
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo,
das ist natürlich sehr stark davon abhängig wo die Reise hingehen soll, und davon was in der Meisterschule wie intensiv durchgenommen wurde.
Möglichkeiten gibt es da viele:
Betriebswirt im Handwerk
Cad und CNC
Sachkundig für Elektroeinbauten (weiß nicht wie die exakte Bezeichnung lautet)
Fachkraft Refa
Fortbildung in Sachen Mitarbeiterkomunikation
Fortbildung zum Sachverständigen für ....
Fortbildung zum Restaurator
Fortbildung zum Energieberater
. . . .
Erhöhte Aufmerksamkeit ist bei privaten Bildungsinstituten geboten, da sie teilweise mehr an der Eigenentwicklung interessiert sind, als an der Weitergabe von Wissen.

Es grüßt Johannes
 

Eiche007

ww-birnbaum
Registriert
12. Oktober 2021
Beiträge
227
Ort
zwischen Nürnberg und Stuttgart
Oder den technischen Betriebswirt oder studieren und zwar dein Wirtschaftsingenieurwesen nebenberuflich als B.Eng kannst als Techniker oder Meister machen und verkürzt sich um ein paar Semester, bei ein paar Anbieter ( baut auf deiner vorhanden Ausbildung auf )
 
Oben Unten