Was ist das für eine Vorrichtung?

Hortus Nanum

ww-pappel
Mitglied seit
28 April 2020
Beiträge
3
Ort
Kelkheim
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag, ich lese hier schon geraume Zeit mit und konnte immer wieder was von Euch lernen. Dafür vielen Dank!
Nach erfolgreicher Haussanierung bin ich gerade dabei, mir im Keller eine kleine Werkstatt einzurichten. Momentan entstehen Werktische, Maschinentische usw.
Vor ein paar Wochen ist mir aus der kleinen Bucht eine Elektra Beckum BAS 315 Bandsäge zugeflogen, die beim Bau der Werkbank schon sehr hilfreich war. Der Verkäufer hat mir seinerzeit einen Karton mit einer seltsamen Vorrichtung in die Hand gedrückt und meinte, dass sie zur Bandsäge gehören würde. Das Ganze stamme aus dem Nachlass seines Opas und er hätte aber auch keine Ahnung davon.

Hier ein Bild des rätselhaften Geräts:
Unbekannte_Vorrichtung.jpg

Weiß jemand wozu das dient? An der Bandsäge fällt mir jedenfalls keine Anwendung dafür ein.

Vielen Dank und viele Grüße,
Roland
 

Hortus Nanum

ww-pappel
Mitglied seit
28 April 2020
Beiträge
3
Ort
Kelkheim
Das Blech ist etwa 20x30cm groß, der Klemmblock sicher 20cm lang und 5cm breit. So breite Bänder gehen nicht in die Maschine. :emoji_wink:
 

tomkaes

ww-robinie
Mitglied seit
3 Oktober 2009
Beiträge
3.812
Alter
60
Ort
Eifel
Die Klemmplatte könnte eine Zusatztischauflage von einer alten ELU TGS sein;
die Rohrabstände der Klemmung sehen so aus. ELU PS 174 käme auch in Frage.
Die 4 Klemmen würde ich einem Zyliss Schraubstock / Metabo Multitool o.ä. zuordnen.
 
Oben Unten