Würth Elektrohobel EH 4 baugleich mit ???

4Kant

ww-pappel
Registriert
9. Dezember 2008
Beiträge
8
Ort
NRW
Hallo,

kann mir jemand sagen mit welchem Hobel der Würth EH 4 (Modell mit ovalem Spanauswurf, Art.Nr 702 815 1) baugleich ist?

Würth selbst baut ja keine Elektrowerkzeuge.
Und verkauft leider ausschließlich an Gewerbetreibende. :mad:

Danke schon mal
Heinz
 

purfling

ww-ulme
Registriert
16. August 2004
Beiträge
188
Ort
Ludwigsburg
Hallo Heinz,
früher war das eine ELU Maschine ( heute DeWalt ).

Im Katalog sieht sie auch noch gleich aus, also wird sich da nichts geändert haben.

Gruß
Thomas
 

4Kant

ww-pappel
Registriert
9. Dezember 2008
Beiträge
8
Ort
NRW
Danke für die schnelle Antwort Thomas

kannst du mir auch noch eine Modellbezeichnung von Elu bzw. Dewalt nennen?
Die neuen Dewalt-Hobel (D26500-26501) sehen nämlich anders aus.


Nachtrag:
Die aktuellen Modelle gleichen sich tatsächlich, haben aber beide den runden Spanauswurf. Heisst bei Würth auch immer noch EH 4, hat aber eine andere Art.Nr.

Mein Hobel ist ca. 4-5 Jahre alt und hat noch den ovalen Auswurf.

.
 

purfling

ww-ulme
Registriert
16. August 2004
Beiträge
188
Ort
Ludwigsburg
Naja, dann ist dein Hobel eben ein altes Modell.
Und das wird heute mit einem runden Späneauswurf gefertigt .

Mein alter ELU Hobel hat auch einen ovalen Ausgang, ist allerdings schon weit über10 Jahre alt.
 

4Kant

ww-pappel
Registriert
9. Dezember 2008
Beiträge
8
Ort
NRW
Aber wie heissen die alten bzw. Vorgänger-Modelle?

Hab' gerade noch mal bei Elu ( man landet direkt bei Dewalt) und direkt Dewalt gesucht. Dort bekomme ich nur die aktuellen Modelle angezeigt.
Und im Internet unter "Vorgänger Dewalt D26500) kommen keine brauchbaren Treffer.

.
 

purfling

ww-ulme
Registriert
16. August 2004
Beiträge
188
Ort
Ludwigsburg
Das kann dir, wenn überhaupt, wohl nur ein Fachhändler beantworten.

Such´dir auf der DeWALT Seite einen in deiner Nähe raus, vielleicht hat der sogar noch einen alten Katalog.

Darf ich wissen, warum du unbedingt ein altes Modell suchst?

Gruß
Thomas
 

4Kant

ww-pappel
Registriert
9. Dezember 2008
Beiträge
8
Ort
NRW
Ich suche keine alten Hobel, ich suche ein Ersatzteil für den Würth.
Aber wie gesagt, Würth verkauft nur an gewerbetreibende registrierte Kunden.

.
 

jobu

ww-nussbaum
Registriert
24. Januar 2007
Beiträge
96
Hallo,
Hab' gerade einen alten Elu-Katalog (1990) vor mir; darin:
- MFF80, Hobelbreite 80mm, Spanstärke 0-3,75mm, Falztiefe bis22mm, Aufnahmeleistung 850W, Leerlaufdrehzahl 12000U/min, Maschinengewicht 3,6kg.
Falls die technischen Daten so hinkämen, wäre die Bestell-Nr. 080 00 80 00
Wie der Spanauswurf aussieht, lässt sich leider aus der Abbildung nicht beurteilen - falsche Seite, jedoch hat der zugehörige Spänesack einen eher "tropfenförmigen" Anschluss, also nicht wirklich elliptisch.

Gruß Jo
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
9.571
Ort
Berlin
Hallo Heinz,
ich suche in solchen Fällen immer bei Ebay nach Informationen. Vielleicht verkauft dort gerade jemand Dein Hobel-Modell und Du musst dich nur durch alle ELU-Hobel durchklicken?

gruß

Heiko
 

4Kant

ww-pappel
Registriert
9. Dezember 2008
Beiträge
8
Ort
NRW
Hallo,

danke für eure Hilfe.

Die Suche ist beendet: Es scheint sich um einen Dewalt DW 678 zu handeln.

Schlecht Nachricht: :mad::mad:
Allerdings verhält sich Dewalt in Bezug auf Informationen genauso unkooperativ und kundenunfreundlich wie Würth.

Gute Nachricht: :emoji_slight_smile:
Scheinen also zwei Unternehmen zu sein, denen es in der Rezzession noch so gut geht, daß sie Aufträge ausschlagen können. Denn die Gewinnmargen im Ersatzteilgeschäft sind beim Neugeräteverkauf garantiert nicht zu erreichen.

Ich werde das bei meinen nächsten Werkzeugkäufen berücksichtigen.


.
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
9.571
Ort
Berlin
Hallo Heinz,
versuch es doch bei Gese (s.o.) ich habe mal mit denen telefoniert, die sind sehr freundlich!
Gruß
Heiko

war ein anderer Thread - ich Schussel!

Gese GmbH
06667 Prittitz
Tel. 034445-22444
 
Oben Unten