Vernünftiges Büroprogramm für kleine Schreinerei?

pioneerfan

ww-kiefer
Mitglied seit
14 März 2020
Beiträge
48
Ort
Ludwigshafen
Hallo zusammen,

demnächst steige ich in eine kleine Schreinerei ein, um dort den kaufmännischen Bereich einzurichten.
Bisher wird dort eher weniger mit Branchenprogrammen gearbeitet, was ich allerdings gerne ändern möchte.
Alleine schon wegen dem Auftrags- und Rechnungswesen sehe ich dort eine Riesen Arbeitserleichterung.
Allerdings bin ich beim einlesen in die Materie ganz schnell an meine Grenzen gestoßen.
Deshalb mein Hilferuf an Euch.
Wer kann mir ein vernünftiges Programm für Büro empfehlen, welches ich zukünftig vernünftig erweitern kann?
Das Thema Digitalisierung geht an der Schreinerbranche ja nicht vorbei.
 

Orgelbauer

ww-robinie
Mitglied seit
4 Mai 2017
Beiträge
1.257
Ort
Hardegsen
Je nach dem, wie Du Dich mit Computer auskennst, und was für Ansprüche ?
Nur als Schreib- bzw. Angebot+Auftrag+Rechnung+Mahnung = Fakturama ! kostenlos - auch MehrPlatzFähig !
Wenn natürlich CAD, Aufmaß, Massen dazukommen sollen, geht es gleich ins Geld. Wie ich mal bei Freunden (Zimmerleute) erlebt hatte, kann Mann da schnell "eine Katze im Sack" kaufen. Ein Programm aus Remscheid ist denen sprichwörtlich um die Ohren geflogen. Sehr komplex, viele Funktionen, doch kaum Möglichkeit, händisch was anzupassen = riesen Kosten !
 

pioneerfan

ww-kiefer
Mitglied seit
14 März 2020
Beiträge
48
Ort
Ludwigshafen
Mit Faktura würde ich mal anfangen, es soll aber mittelfristig noch weiteres dazu kommen.
Ich habe mir jetzt schon verschiedene Lösungen angeschaut.

- Schreiners Büro
- Orgacalc
- OSD
- Pinncalc

Wenn wir wohl nur Faktura machen möchten, wäre Schreiners Büro völlig ausreichend und auch super benutzerfreundlich.
Wie sieht es aber aus, wenn da noch wesentlich mehr kommen soll?
 

Orgelbauer

ww-robinie
Mitglied seit
4 Mai 2017
Beiträge
1.257
Ort
Hardegsen
Pssst - keine Namen !!! :emoji_sunglasses::emoji_innocent:

Aus Münster gab es noch eine Kombi mit CAD (mit Massen). Doch da legst Du schnell die Ohren an ... und brauchst erstmal eine Liste, was genau enthalten sein soll/darf.
Und genau da dreht sich das Karussell - denn ohne sich arg viel anzuschauen, grad beim Start ... woher das Wissen nehmen, was gebraucht werden könnte ?
Heute würde ich schauen, ob es nicht besser einzelne Komponenten / Teile gibt, die per Schnittstelle die Daten weiterreichen. Macht etwas mehr Aufwand - doch im Falle der Fälle fängt Mann nicht bei Null mit gänzlich anderem Programm an. Auch ist die Entwicklung sogar im OpenSource wahnsinnig weiter gekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Orgelbauer

ww-robinie
Mitglied seit
4 Mai 2017
Beiträge
1.257
Ort
Hardegsen
Das sieht schlecht aus. Leider.
>Krankheitsbedingt< bin ich einfach zu lange raus !
War aus meiner Erfahrung geschildert. Hab heute noch Fakturama für "einfachen Krams" - was jedoch außer der "freiwilligen ZwangsSchenkung" (genannt Elster) den einfachen Bürokrams gut erledigen kann !
Ne Menge an Informationen ablegbar, Positionen bzw. Artikel aus meiner (einfachen) Sicht gut abbildbar.
Die Leistung hört jedoch auf, wenn verschiedene Preisgruppen aus einem Artikel gebildet werden sollen.

Also - vor einer Empfehlung steht die >eigne Hausaufgabe< zu erledigen ! :emoji_point_up:
Und hier im Forum würd ich auch keine -verbindlichewieauchimmerberatung- abliefern :emoji_nerd:
Übrigens... ohne Vornamen ist das eh kokolores...

Gruß nach Ludwigshafen
 

pioneerfan

ww-kiefer
Mitglied seit
14 März 2020
Beiträge
48
Ort
Ludwigshafen
Ich denke mal, dass wir erstmal mit Schreiners Büro starten werden und dann später mal schauen, ob wir umschwenken oder nicht.
Werde mir dieses Jahr auf der Messe in Nürnberg hoffentlich den ein oder anderen Anbieter anschauen können.

Orgacalc ist schon mal raus, funktioniert nur mit Windows. Bei uns soll das mit nem MAC laufen.

Gruß Rudi
 

pioneerfan

ww-kiefer
Mitglied seit
14 März 2020
Beiträge
48
Ort
Ludwigshafen
Na auf der Holz Handwerk 2020, die auf den Juni verschoben wurde.
Mal abwarten und hoffen, dass diese stattfinden kann.
 

Kostenprofi

ww-birke
Mitglied seit
14 Februar 2008
Beiträge
59
Ort
Wien
Hallo zusammen,

demnächst steige ich in eine kleine Schreinerei ein, um dort den kaufmännischen Bereich einzurichten.
Bisher wird dort eher weniger mit Branchenprogrammen gearbeitet, was ich allerdings gerne ändern möchte.
Alleine schon wegen dem Auftrags- und Rechnungswesen sehe ich dort eine Riesen Arbeitserleichterung.
Allerdings bin ich beim einlesen in die Materie ganz schnell an meine Grenzen gestoßen.
Deshalb mein Hilferuf an Euch.
Wer kann mir ein vernünftiges Programm für Büro empfehlen, welches ich zukünftig vernünftig erweitern kann?
Das Thema Digitalisierung geht an der Schreinerbranche ja nicht vorbei.
 

Kostenprofi

ww-birke
Mitglied seit
14 Februar 2008
Beiträge
59
Ort
Wien
Hallo zusammen,

demnächst steige ich in eine kleine Schreinerei ein, um dort den kaufmännischen Bereich einzurichten.
Bisher wird dort eher weniger mit Branchenprogrammen gearbeitet, was ich allerdings gerne ändern möchte.
Alleine schon wegen dem Auftrags- und Rechnungswesen sehe ich dort eine Riesen Arbeitserleichterung.
Allerdings bin ich beim einlesen in die Materie ganz schnell an meine Grenzen gestoßen.
Deshalb mein Hilferuf an Euch.
Wer kann mir ein vernünftiges Programm für Büro empfehlen, welches ich zukünftig vernünftig erweitern kann?
Das Thema Digitalisierung geht an der Schreinerbranche ja nicht vorbei.
Wie viele Mitarbeiter werden beschäftigt und was wird produziert?
 

cnc-kev

ww-pappel
Mitglied seit
11 Juni 2020
Beiträge
1
Ort
Greven
Auch wenn das Thema für den Fragesteller schon beantwortet wurde möchte ich für zukünftige Sucher noch monkey office ins Spiel bringen.
 

Schreinerbuix

ww-pappel
Mitglied seit
22 März 2020
Beiträge
2
Ort
Allgäu
Servus,
wir sind auch eine kleine Schreinerei und sind gerade auf der Suche nach einem Branchenprogramm.
Mir ist nun "Schreinerfix" und "Schreiners Büro" ins Auge gefallen.

Meine frage: Arbeitet hier jemand mit diesen Programmen und kann seine Erfahrungen teilen?

Gruß Patrick
 

Spax 1

ww-ahorn
Mitglied seit
19 August 2009
Beiträge
125
Ort
Österreich
Wir verwenden seit 2017 Schreinersbüro. Wir sind sehr zufrieden haben keine Probleme damit und verwenden es für die komplette Auftragsabwicklung. Kalkulation Angebot Auftragsbestätigung variable Stückliste Teil und Gesamtrechnung NACHKALKULATION.
Einfach genial.

SG aus Tirol
 
Oben Unten