Uralte Rollladenwalze Bolzen rausziehen, aber wie?

Registriert
22. April 2018
Beiträge
55
Ich habe zwei wirklich steinalte Rollladenwalzen bekommen, natürlich ohne den Panzer, weil der
nichts mehr war, aber das Holz noch schön.

Das holz ist im Achteck gehobelt und ich dachte mir: "Leg es dir beiseite, eine Idee kommt immer mal."

Naja und vorher will ich alles Metall entfernen. Die ganzen Haltegurte und Nägel sind schon runter, aber
die Eisenrolle, wo der Gurt drin läuft, ist noch drauf und halt diese Metallstummel, mit denen die
gelagert waren.

Ich habe die versucht einzuspannen und herauszuwinden, aber keine Chance.

Weiß jemand, wie man die entfernen kann?
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
13.542
Alter
57
Ort
Wadersloh
aber
die Eisenrolle, wo der Gurt drin läuft, ist noch drauf und halt diese Metallstummel, mit denen die
gelagert waren.
Die Nägel seitlich von der Gurtscheibe herausziehen, und den Dorn musst du dann austreiben, das ist ein eingeschlagener spitzer Vierkant. Der ist recht lang, da musst du schon ordentlich klopfen.
Mit drehen geht da gar nichts.
 
Registriert
22. April 2018
Beiträge
55
Die Nägel seitlich von der Gurtscheibe herausziehen, und den Dorn musst du dann austreiben, das ist ein eingeschlagener spitzer Vierkant. Der ist recht lang, da musst du schon ordentlich klopfen.
Mit drehen geht da gar nichts.

Weißt du, wie lang der Vierkant ist?

Notfalls kappe ich das Holz dann einfach. Brauche eh nicht die ganze Länge.
 
Oben Unten