Trommellackieren/Schleifen

Speziii

ww-kastanie
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
39
Hallo Zusammen,

ich habe hier 400 Holzbausteine liegen welche ich gerne Farblich umgestalten möchte.
Zum entgraten der Bausteine habe ich mir eine Schleiftrommel (ein großer Kübel, gefüllt mit Buchenchips) gebaut. Das hat auch eigentlich schon mal gut Funktioniert, allerdings sind die Ecken fast noch ein wenig zu Spitz. Gäbe es ein alternatives Schleifmittel? Hier im Forum wurde mal von kleinen Schleifpapierstücken geschrieben, allerdings denke ich mir würden die sich sehr schnell abnutzen, da die ja auch gegeneinader reiben?
Hat da jemand schon erfahrung gesammelt?

Zum Lackieren habe habe ich im Netz auch schon ein paar Infos gefunden. Da scheinen die Produkte von Zuelch sehr verbreitet zu sein. Allerdings soll da ja noch Klarlack drauf, da ja die Beitze noch abfärbt. Das Problem dabei ist, dass es den Klarlack zum Trommeln nur in 12 Liter Gebinden gibt...

Gibts da eine andere Alternative?
Plan B wäre die Bausteine auf ein Brett Klemmen und mit der Lackierpistole zu besprühen.

Beste Grüße

Simon
 
Oben Unten