Treppenrenovierung

Matthias_B

ww-pappel
Registriert
8. Januar 2011
Beiträge
3
Ort
Schwaigern
Morgen zusammen,

für mich heute mal was spezielles. Und zwar will ich bei uns im Haus die
alte Treppe (Nadelholz ca. 80 Jahre) "neu" richten. Als ich das Haus gekauft hab
war Laminat auf der Treppe verlegt, irgendwie weder schön noch sonst irgendwas.

Der Laminat ist runter, die Stufen sind schon ein bisschen durchgelatscht.
Weil ich günstig an Eichenbretter komm, sollen die Tritte mit diesen Eichebrettern neu belegt werden, ich dacht auf ca. 10-15 mm aushobeln und dann mit nem Schaumkleber? aufkleben.

Ich will nicht die Treppe komplett neu machen und ich will die alte auch nicht abschleifen und lackieren.

Die für mich wichtigsten Punkte wären.

--> Mit was kann ich die Unebenheiten ausgleichen? Ist das überhaupt nötig, oder mach ich unter die neuen Tritte einfach nur ausreichend Kleber?

--> Was für einen Kleber kauf ich da am besten dafür?

--> Tritte erst lackieren und dann aufkleben macht wohl am meisten Sinn oder?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten. Schönen Feierabend

Matthias
 

TischlerLoos

ww-robinie
Registriert
25. August 2003
Beiträge
1.328
Alter
42
Ort
Espelkamp
Es gibt von Ponal den "Ponal Statik"

ich denke der ist dafür gut geeignet.

aber den musst du locker mit 30 kg belasten bist der Hart ist.


Mindestens unterseitig grundiert sollte wohl sein. Ansonsten verarbeitungsrichtiglinien des Klebers beachten.
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
12.197
Alter
55
Ort
Wadersloh
Du bist doch Profi, oder? Mach es vernünftig, reiß das alte Ding raus und bau dir eine schöne neue Treppe.

Grüße
Uli
 
Oben Unten