Tischkreissäge Empfehlung?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Lytharos, 8. Januar 2019.

  1. Lytharos

    Lytharos ww-kastanie

    Beiträge:
    44
    Ort:
    Harkensee
    Moin,
    Hab mich nun entschlossen für meine kleine Werkstatt 3x4m eine tischkreissäge zu holen und da wollte ich mal nach eurer Beratung fragen.

    Kann maximal 1300 Euro ausgeben.
    Wollte auch gerne eine neue Maschine kaufen, wo Garantie usw drauf habe.

    Habe schon mal nach einer holzmann TS250 geschaut, weiß aber nicht ob die das beste ist für das Geld was ich ausgebe.
    Ich will damit massivholz sowie auch plattenware schneiden.
    Ein Starkstrom Anschluss habe ich auch in der Werkstatt .

    Gruß sven
     
  2. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    2.573
    Ort:
    vom Lande
    Hier hast Du Lesestoff für die nächsten Tage. :emoji_grin: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    LG
     
  3. Dorian

    Dorian ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bayern
    Servus Sven,

    eines gleich am Anfang: die Entscheidung kann und wird dir (leider) niemand abnehmen :emoji_slight_smile:
    Ich bin auch lange um die Holzmann geschlichen. Es gibt leider wenig bis keine Alternativen in diesem Preisbereich. Erfahrungsberichte sind auch selten und daher bleibt nur der Sprung ins kalte Wasser.
    Ich habe mich gegen die Holzmann entschieden. Warum? Der Platz. Meine Werkstatt hat ungefähr die Abmessungen deiner. Und ich habe einfach keine Lösung gefunden, wie ich sie vernünftig hätte stellen können. Die anderen Werkzeuge, Werkbank etc. müssen ja auch irgendwo hin. Und der Weg den der Schiebeschlitten braucht ist auch nicht anders zu gebrauchen. Daher habe ich mich für die Lösung TKS +Tauchsäge und Schiene entschieden. Das ist flexibler und es bleibt dann Platz übrig, wenn die TKS nicht gebraucht wird.

    Als TKS habe ich mich für die DeWalt DW745 entschieden. Sie hat mMn den besten Parallelanschlag. Wiederholgenau, Präzise und bis 61 cm nutzbar. Das reicht für meine Anwendungen i.d.R. aus. Wenn nicht, dann kommt die TS mit Schiene zum Einsatz. Ausserdem hat sie 3/4 Zoll Tischnuten, so dass ich verschiedenens Zubehör von z.B. Incra verwenden kann. Das erhöht die Präzision zusätzlich.

    Ich will dich gar nicht überreden. Wenn dir die DeWalt etc. zu klein ist und dir die Lösung mit der TS und Schiene nicht gefällt bleibt nur die Holzmann. Dann kaufen..

    Viele Grüße
    Michael
     
  4. khkb

    khkb ww-robinie

    Beiträge:
    821
    Ort:
    Wiesmoor
    Moin Sven,

    wenn Dir der Tipp von Holzrad zu mühselig sein sollte: ich habe die Holzmann TS200 und bin damit zufrieden. Ich wollte aber auch nur maximal 700,- € ausgeben und war mir darüber im Klaren, dass ich Kompromisse eingehen müsste. So ist der Parallelanschlag dieser Maschine nicht das Gelbe vom Ei und der ist derselbe wie der der TS250. Wenn Du bis zu 1300,- ausgeben willst, könntest Du Dir eventuell diese mal anschauen

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Sie ist, soweit ich das erkennen kann, mit den genannten Holzmann-Maschinen weitgehend baugleich, bis auf eine sehr wichtige Ausnahme: Der Parallelanschlag ist nach meinem Eindruck (nur von den Abbildungen her) um Klassen besser, als bei der meinen und bei der TS250 von Holzmann. Leider war diese Maschine zu dem Zeitpunkt, als ich meine kaufte, noch nicht zu finden, sonst hätte ich möglicherweise in den damals für mich sehr sauren Apfel von von knapp 300,- € mehr gebissen und diese genommen.
     
  5. Jonas23

    Jonas23 ww-ulme

    Beiträge:
    172
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo ich bin Besitzer der oben genannten Holzstar tks 254E willst du was wissen? Kann gerne weiterhelfen bei speziellen Fragen der Holzstar.
    Gruß,
    Jonas
     
  6. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.211
    Ort:
    Koblenz
    Für 1300. gibt es die der Holzstar ähnlichen Bernardo auch mit Formatschiebetisch und auch in 400 V Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Aber vielleicht hat Holzstar sie auch im Angebot.
     
  7. michl80

    michl80 ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Kolbermoor
    Hi Jonas,
    darf man fragen, wo und zu welchem Kurs Du Deine Holzstar gekauft hast?

    Gruß
    Michael
     
  8. Jonas23

    Jonas23 ww-ulme

    Beiträge:
    172
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo ich habe die Holzstar bei Maschinen Gruber gekauft der Preis ist im Online Shop angegeben.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden