Do_it_yourself

ww-pappel
Mitglied seit
19 Februar 2008
Beiträge
2
Ort
Niederbayern
Hallo,

ich habe vor mir in nächster Zeit ein neues Esszimmer zu gönnen. Besonders haben es mir Möbel im Landhausstil (weiß, mit Patina) angetan. Ich habe nun 2 Angeboten über Tische:

zum einen von einem Schreiner

und einen Tisch aus Kiefer, allerding gelaugt und geölt.

Kann ich diesen gelaugten, geölten Tisch noch behandeln. Sprich weiß streichen??

Und weiß jemand wie man diesen "Look" hinbekommt: Also ein weißer Tisch, auf "alt gemacht" also mit Patina? Streicht man den Tisch dann erst in einer dunkleren Farbe und dann "schlampig weiß drüber"? :emoji_stuck_out_tongue:

Und welche Farben benutzt man dazu am besten?

Vielen Dank für Tipps im Voraus!!
 

Hacki

ww-esche
Mitglied seit
23 November 2006
Beiträge
570
Ort
Saarbrücken
Zitat:"Und weiß jemand wie man diesen "Look" hinbekommt: Also ein weißer Tisch, auf "alt gemacht" also mit Patina? Streicht man den Tisch dann erst in einer dunkleren Farbe und dann "schlampig weiß drüber"? :emoji_stuck_out_tongue: "
Hallo,
so ähnlich. nur nicht "schlampig " streichen, sondern streichen und die trockene Farbe an exponierten Stellen mit Stahlwolle wider runterreiben. Dann mit dunklem Möbelwachs behandeln. Das Wachs soll in den Vertiefungen etwas mehr stehen bleiben und ergibt dann die "Patina"
Gruß Gerd
 

Do_it_yourself

ww-pappel
Mitglied seit
19 Februar 2008
Beiträge
2
Ort
Niederbayern
Hallo,

wie trägt man das Möbelwachs auf? Mit einem Schwamm?? Muss das ganze dann noch mit einem Klarlack oder ähnlichem nachbehandelt werden?

Was nimmt man am besten um den Tisch weiß zu bekommen? Einen Lack oder Farbe?

Muss ich den Tisch vorher irgendwie behandeln, bevor ich mein "Verschönerungs-Programm" starte? Also zb abschleifen? Der Schreiner meinte er gibt mir den Tisch, ohne dass er geölt oder sonstiges gemacht wird.

Danke für die schnelle Antwort!!

Sabine
 

Hacki

ww-esche
Mitglied seit
23 November 2006
Beiträge
570
Ort
Saarbrücken
Hallo Sabine,
Mach Dich mal schlau über Kaseinfarben, bei Schränken gehen sogar Binder.
Für eine Tischplatte wären Lacke auf Wasserbasis geeignet, auch leicht zu verarbeiten.
Damit könntest Du auch den Wachsauftrag als oberste Schicht lassen.
Das Wachs mit einem harten Pinsel ( Borsten kürzen) auftragen,wegen der Vertiefungen. Polieren mit einem Wolltuch/alte Socke.
Gruß Gerd
 

frankundfrei

ww-robinie
Mitglied seit
19 Oktober 2007
Beiträge
2.116
Ort
Lichtenfels
Bienenwachsbalsam in

Zartweiss oder Altweiss könnte die Lösung sein. Es hält auf der geölten Oberfläche problemlos und kann dann wie o.g. weiterbehandelt oder sogar poliert werden.

Nähere Informationen findest Du unter Bienenwachsbalsam AQUA

Grüße aus Frangn,

Frank von Natural-Farben.de
 
Oben Unten