Terasse

bdik111

ww-ahorn
Mitglied seit
12 Oktober 2019
Beiträge
131
Ort
Anderson
Hallo zusammen,

Über meine neue Terrasse soll nun ein Dach. Die Struktur soll aus 10x10 cm Eiche gemacht werden. Jetzt hat ein Bekannter jede Menge 50mm starke Eichenbohlen die ich deutlich günstiger bekommen würde. Ich könnte 2 davon verleimen um auf meine 10cm zu kommen oder sollte ich die besser verschrauben. Die Länge der Pfosten soll 3 Meter sein
 

Friederich

ww-robinie
Mitglied seit
14 Dezember 2014
Beiträge
7.231
Hallo,
mir persönlich ist jede Art von Leim für den Außenbereich suspekt.
Würde mir auch mal überlegen, ob es für die Eichenbohlen nicht sinnvollere Verwendungsmöglichkeiten gibt. Für die Ständer würde z.B. Kie vollauf genügen. Bei Einhaltung des konstruktiven Holzschutzes fast unbegrenzte Haltbarkeit.
 

bdik111

ww-ahorn
Mitglied seit
12 Oktober 2019
Beiträge
131
Ort
Anderson
Danke Friedrich,

Ja ich verstehe das mit der Kiefer aber hier bei uns im Süden der USA ist Eiche so mit das günstigste Holz weil es so viel davon gibt... Und in Zeiten von Corona sind die Preise für Kiefer usw explodiert da jeder sein Haus renoviert.... Die Eiche kostet mich 200 pro Kubik, das Bauholz fast doppelt so viel..... Ich denke ich werde die Bohlen einfach verschrauben und verzichte komplett auf Leim. Danke
 

Dietrich

ww-robinie
Mitglied seit
18 Januar 2004
Beiträge
4.903
Ort
Taunus
Hallo,

aber im Süden der USA wachsen keine Traubeneiche und Stieleiche, die genannten Preise gelten vermutl. für Weiß und Roteiche, welches nicht für die Außenverwendung geeignet ist.

Gruß Dietrich
 

bdik111

ww-ahorn
Mitglied seit
12 Oktober 2019
Beiträge
131
Ort
Anderson
Hallo,

aber im Süden der USA wachsen keine Traubeneiche und Stieleiche, die genannten Preise gelten vermutl. für Weiß und Roteiche, welches nicht für die Außenverwendung geeignet ist.

Gruß Dietrich
Bei der Roteiche gebe ich dir recht aber die Weißeiche ist durchaus für den Außeneinsatz zu gebrauchen. Die Europäische Eiche wird hier auch als eine Art Weißeiche verkauft.
 

Little John

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
2.673
Alter
63
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo,
ob die Höhe von 10cm reicht kann ich nicht beurteilen. Aber ich würde die waagerechten Balken seitlich verschrauben, also die Bohlen hochkant verbauen.

Es grüßt Johannes
 

bdik111

ww-ahorn
Mitglied seit
12 Oktober 2019
Beiträge
131
Ort
Anderson
Hallo,

aber für 200 pro m3 gibt es keine europ. Eiche als Schnittholz, eher das 10fache.

Link:https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanische_Weiß-Eiche#Verwendung
...Weißeiche eher selten in Europa als Parkbaum"

Gruß Dietrich
Ja stimmt, das ist der Preis direkt von einem Bekannten der ein Sägewerk betreibt. Ist also grünes Holz aber da hier nahezu alle Wälder zum großen Teil aus Eiche bestehen und diese durch die Hitze schneller wachsen als weiter nördlich (breitere Jahresringe) lässt sich das Holz von hier eher schwer verkaufen.... Gut für mich! Wenn ich die Eiche allerdings im Handel kaufe sind die Preise auch anders
 
Oben Unten