Systainer Transportkarre

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
10.015
Ort
Deensen
Hallo,

bin ja gerade dabei unser Mustersystem zu überarbeiten. Die Muster kommen ab jetzt in Systainer der Größe 5. Jetzt habe ich mal nach "Sackkarren für Systainer" gesucht. Es gibt Festool, Makita und Tanos. Hat einer Erfahrung damit?

Momentan tendiere ich zur Makita. Mir ist noch nicht ganz klar wie oder ob die Systainer am Boden verriegelt werden. Das wäre mir schon wichtig.

Also kennt jemand eine dieser "Karren"?

Gruss
Ben
 

glenwood25

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2008
Beiträge
632
Ort
25 km südlich Ulm
Hi Ben,
ich hab das Teil von TANOS. Ein älteres Modell.
Zusammengeklappt im Sprinter nimmt es nicht viel Platz weg. Ist für Notfälle gedacht.
200 m zum Wohnblock, o.ä.........
Benutz das Ding nicht wirklich oft.
Scheint ja mittlerweile was Neueres zu geben.

Gruß
Gerhard
 

wasmachen

ww-robinie
Mitglied seit
6 Januar 2013
Beiträge
2.486
Ort
Tirol
Hab das Ding von Festool...
Sind am Boden nicht direkt verriegelt, aber passgenau ausgenommen.
Makita hat mWn garkeine Fixierung....
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.078
Ort
Corsica
Also kennt jemand eine dieser "Karren"?
Nein kenne ich nicht.
Die Preise sind ja heftig.
Das Verriegelungssystem kann man einzeln günstig kaufen und auf eine Siebdruckplatte spaxen.
Dann könntest fu dir eine x beliebige Sackkarre kaufen...., natürlich stilecht in alter Eiche...
 

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
7.579
Ort
vom Lande
Makita hat mWn garkeine Fixierung....
Beim Makita liegen sie fixiert und werden oben durch den Gurt gehalten. https://images.esellerpro.com/2272/I/494/0/GGBOB300253-2.jpg
Die Preise sind ja heftig.
Ja, günstiger wird es mit einem Rollbrett, sollte es von verschiedenen Herstellern geben. Das Hitachi, neuerdings Hikoki Teil kostet um die 40 Eu. https://i.ebayimg.com/images/g/-~UAAOSwsFZeQnF2/s-l400.jpg
LG
 

Gelöschte Mitglieder 2610

Gäste
Nein kenne ich nicht.
Die Preise sind ja heftig.
Das Verriegelungssystem kann man einzeln günstig kaufen und auf eine Siebdruckplatte spaxen.
Dann könntest fu dir eine x beliebige Sackkarre kaufen...., natürlich stilecht in alter Eiche...
Ich hab eine klappbare (preisgünstige) von Aldi . Funktioniert mit Spanngummi einwandfrei !
 

Little John

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
3.200
Alter
64
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo Ben,
wieviele 5er Systainer mußt du denn transportieren?
Bei mehr als 2 wird das mit diesen Transportkarren schwierig.

Es grüßt Johannes
 

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
10.015
Ort
Deensen
Transportiert werden sollen 3 Systainer, das heisst man kommt über die Griffhöhe. Rollbrett fällt aus. Auf Messebau ziemlich geil, Bürgersteig, Boardsteinkanten, Türschwellen etc. sind da Mist.

Die normalen Schaufeln ohne Fixierung gegen verrutschen taugen mit nicht so recht. Das wird 2-3 Tage pro Woche genutzt werden. So ein Gurt zum zu klipsen finde ich in Ordnung, da immer mit einem Spanngurte rummachen finde ich, auf Dauer, zu unpraktisch. Wird wahrscheinlich die Makita.

Gruss
Ben
 

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
10.015
Ort
Deensen
da hatten wir oft Skateboards, auch mal schnell zum Kaffeautomat seeehr praktisch.
Also unser Jura Vollautomat steht auf so einem Systainer Turm ganz gut, dann braucht es kein Skateboard mehr um dahin zu fahren. Nachteil, einer bleibt immer bei der Jura!

Gruss
Ben
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.078
Ort
Corsica
Ein Barista-Tool-Systainer:emoji_heart_eyes:...
ein Systainer mit den verschiedenen Kaffeesorten (unzumutbar wenn jeder den gleichen trinken muss)
ein Systainer für Gebäck,
einer für diverse Zucker und Milchprodukte für z.B. Latte Macchiato
und zu unterst 100m Kabeltrommel für den max. Arbeitsplatzabstand von 3m.
ach ja und Kaffeesatzkomposter braucht´s auch noch....

Das waren noch Zeiten mit den Thermoskannen und dem Filterplörrekaffee....
 

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
10.015
Ort
Deensen
@Little John ja, Anthrazit. Sieht mit dem Schaumstoff bestimmt gut aus. Kommen dann evtl. noch Aufkleber drauf. Jedenfalls kann ich so ca. 50 Muster transportieren. Das macht dann schon Eindruck und ist manchmal auch nötig. Muss morgen mal schauen wie ich die Einteilung mache. Die Stücken sind 30-35cm lang und 21cm breit. Dick zwischen 2-3cm, manchmal bis 5, das ist aber selten. Ich stelle mir einzelne Fächer aus Sperrholz vor. Das ganze dann mit Schaumstoff beklebt.

Bei mir ist Messebau auch schon her, Vollautomat habe ich bestimmt schon 15 Jahre. Wenn man den ohne Milch betreibt hält sich der Pflegeaufwand auch in Grenzen.



Gruss
Ben
 

brubu

ww-robinie
Mitglied seit
5 April 2014
Beiträge
1.975
Ort
CH
Vollautomat und dann noch von Jura, das tönt richtig gut für unsere Wirtschaft.
Gruss brubu
 
Oben Unten