suche oberfräse tisch für oberfräsen :D

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Ika, 28. Juli 2008.

  1. Ika

    Ika ww-nussbaum

    Beiträge:
    83
    hi meine meister ,

    habe nun meinen edesso fräser satz und eine pof 1400 von bosch, und suche nun einen oberfräsertisch, auf ebay bin ich auf den hier gestossen Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    oder wisst ihr eine bessere, aber nicht allzu teuere alternative ?

    gruss ika
     
  2. netsupervisor

    netsupervisor ww-ulme

    Beiträge:
    168
    Ort:
    Bayreuth
    Hi Ika,

    also wenn ich meine Empfehlung ausprechen darf, auch wenn du vielleicht noch nicht der Profi bist, aber spar dir das Geld, damit wirst du nicht glücklich werden. Wenn ich die Plastik-Fittings sehe und die Anschläge, dann wird mir schon ein wenig flau im Magen.
    Vor einem Jahr hätte ich auch noch mit so einem Tisch geliebäugelt, aber seit ich eine wirklich professionelle Tischfräse besitze (Metabo TF1690D), weiß ich, wofür man sein Geld sinnvoll investieren kann. Wenn dann würd ich mir so ein Gerät selbst bauen, nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen!

    Bevor du dir so einen Tisch kaufst, bau ihn lieber selbst, da kommt bestimmt (ohne dich zu kennen) ein besseres Ergebnis raus, als das, was ich da bei Eb*** gesehen habe!
    Kauf dir gescheites Material, Multiplex Buche/Birke und Alu, damit kann man viel bessere und vor allem günstigere Sachen machen, als irgendwo angeboten wird.

    Das einzige was ich dir noch empfehlen kann, ist Ausschau nach einem Kreissägen-Tisch solo zu halten, mit sowas kann man prima Oberfräsen-Tische erstellen.
    Außerdem kann per Google auch einige schöne selbstgebaute Tische sehen und auch prima nachbauen!
    Z.B. hier...Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Mit der Suche im Forum wirst du auch einiges finden...

    Viel Glück bei der Suche
    Grüße
    Manuel

    PS. Ein Tipp, Aluminium lässt sich sehr gut mit HM und HSS Fräser fräsen, vielleicht kannst du dir damit auch deine wichtigen stabilen Teile für den Frästisch herstellen!
     
  3. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Schau mal hier: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Für die Platte habe ich etwa 25€ bezahlt, das restliche Material kam aus der Restekiste. Anstatt ein Tischgestell kannst du die platte auch einfach mit einer Seite auf einem Tisch festzwingen. Weitere gute Bauanleitungen gibt es u.a in der Zeitschrift Holzwerken oder die Referenz schlechthin aug Guido Henn's Homepage Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. , dort einfach den Reiter Baupläne anklicken.
    Alle diese Tische sind mit sicherheit flexibler und wahrscheinlich auch stabiler als das von dir ins Auge gefasste Teil. Oder was glaubst du, warum professionelle Frästische für Oberfräsen, wie sie z.B. Festool, CMT, DeWalt und wie sie alle heißen im Programm haben, meistens deutlich jenseits der 500€ Grenze liegen?
     
  4. Ika

    Ika ww-nussbaum

    Beiträge:
    83
    vielen dank ich habe mir die g.henn anleitung ausgedruckt und deine auch georg, wird wohl einen kombi aus beiden werden.. aber bin schon sehr inspiriert, dankeschön an alle :emoji_grin:

    gruss ika
     
  5. Ika

    Ika ww-nussbaum

    Beiträge:
    83
    so meine lieben da bin ich wieder.. ich habe mir auf meinen alten wolfcraft kombi tisch die oberfräse eingespannt.. mit anschlag aus decken paneleen ging das bis jetzt sehr gut :emoji_grin: ..

    ich habe mir ghenns plan nun genauer angesehen , ich verstehe noch nicht ganz wie die oberfräse mit der metallplatte verbunden wird ?! muss ich meine oberfräse unten demontieren um sie auf die platte zu bekommen ? im sauter-shop habe ich schon die passende einsatzplatte gefunden ... Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.,

    was haltet ihr davon ? oder langt eine 4-5 mm dicke alu / metall platte die ich selber zurechtsäge auch aus ?


    gruss ika
     
  6. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Eigentlich gibt es zwei Möglichkeiten:
    Erstens du schraubst die Gleitsohle ab und nimmst diese als Muster um die Löcher auf die Aluplatte zu übertragen und schraubst diese dann mit etwas längeren Schrauben an die Oberfräse.
    Zweitens haben manche Oberfräsen extra Gewindebohrungen um die Fräse am Tisch zu befestigen z.B. die DeWalt DW621. Diese Bohrungen einfach übertragen und die Fräse dann mit geeigneten Schrauben festschrauben.
     
  7. sachsejong

    sachsejong ww-esche

    Beiträge:
    442
    Ort:
    Fulda, Mosa
    Oberfräsentisch

    Wenn Du einen kaufen möchtest, weil Du ihn schnell brauchst, kann ich nur aus eigener Erfahrung den Tisch von Wolfcraft empfehlen.
    Der Zusammanbau ist zwar besch...eiden, aber der Tisch an sich sehr robust und gut verarbeitet, mir einer ordentlichen Gussplatte
    Ich habe ihn damals auch gekauft (140€, autsch!), weil ich ihn schnell benötigt habe.
    Heute würde ich mir einen aus Siebdruckplatten bauen, das durfte auch die nächste Aktion werden (nach der Küche, für die ich den Tisch besorgt habe.

    Gruss

    Holger
     
  8. bedos

    bedos ww-eiche

    Beiträge:
    322
    Ort:
    schweiz
    Die bieten auch noch was an:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Gruss
    Bedos
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden