Staubsaugen in der Werkstatt

og152

ww-birke
Registriert
20. Januar 2007
Beiträge
70
Hallo,
wie macht ihr das ?
ich möchte meine Werkstatt staubfreier bekommen !
Sind so mobile Absaugungen dafür geeignet! gibt es in ebay schon recht günstig ,
vielleicht hat jemand einen Tipp !
Grüße Gerhard
 

Tischler-Kalle

ww-robinie
Registriert
28. Januar 2009
Beiträge
1.052
Alter
52
Ort
Saarland
High,

es gibt Staubsauger-Ansätze, die kannst Du mit der Werkstattabsaugung verbinden. Dann haste richtig viel saug auf dem Rohr....... ;-D
 

Neumayr Robert

ww-eiche
Registriert
30. Dezember 2008
Beiträge
347
Ort
Aiglsbach
Ein guter Industriesauger dürfte hier wohl seine Dienst tun.
Wenn du die mobile Absaugung aber auch für deine Maschinen nutzt, dann kauf dir einfach als Zubehör ein Saugrohr für die Absaugung und ein paar Meter Absaugschlauch. Mit dem kommst du aber weniger in die Ecken und Kanten einer Werkstatt. Für große Flächen aber sehr empfehlenswert.
 

J.Heydler

ww-pappel
Registriert
29. August 2008
Beiträge
5
Ort
Buchen
Ich lasse die Hallen jede Woche mit einem Bodensauger saugen.
Ist auch eine Forderung der Feuerversicherung, das die Stäube angeblich explosionsgefährdend sind.
 

schorsch

ww-robinie
Registriert
25. August 2003
Beiträge
1.474
Hallo J. Heydler,
das würde mich jetzt schon interessieren. Warum schreibt dir die Feuerversicherung vor, jede Woche den Boden zu saugen?
Mit welchen Materialien arbeitest ihr?
Gruß Georg
 

J.Heydler

ww-pappel
Registriert
29. August 2008
Beiträge
5
Ort
Buchen
Hallo,
wir hatten 2005 einen Brand mit rel. hohem Schaden. Die Brandermittler konnten die Ursache nicht genau feststellen, vermuteten schwammartige Gebilde unter der Absaugung, die vom Spritzen unseres Öls verwendet wird.
Danach war die Versicherung besonders genau...
Bei der Betriebsbegehung war das Tehma Staub auf dem Boden ein wichtiger Punkt, da Stäube immer eine Explosionsgefahr darstellen würden.
Sie waren zufrieden, als sie unseren Bodenstaubsauger sahen und dass wir regelmäßig unseren Boden saugen.
 

Dautzi

ww-pappel
Registriert
10. September 2009
Beiträge
5
Ort
Aachen
Hi,

staubsaugen ist gut, allerings für große Flächen ungeeignet. Wir benutzen Kehrspäne (ich glaube aus Wachs) die die staubbildung hemmen und einen breiten Besen!
 

J.Heydler

ww-pappel
Registriert
29. August 2008
Beiträge
5
Ort
Buchen
Hi,

staubsaugen ist gut, allerings für große Flächen ungeeignet. Wir benutzen Kehrspäne (ich glaube aus Wachs) die die staubbildung hemmen und einen breiten Besen!

Das ist sicherlich Ansichtssache. Ich glaube, dass saugen schneller geht. Auch habe ich nicht so viel Abfall, um dessen Entsorgung ich mir Gedanken machen muss.

Aber egal, hauptsache der Staub ist weg.:emoji_open_mouth:
 

sachsejong

ww-robinie
Registriert
27. Mai 2008
Beiträge
669
Ort
Fulda, Mosa
Kehren

als ich Schreiner gelernt habe, wurden immer Hobelspäne in einem Eimer feucht gemacht (nicht zu naß, sonst bringts nix), die wurden dann großzügig ausgestreut und mit dem ganzen auf dem Boden liegenden Zeugs zusammengekehrt und entsorgt. Dadurch war auch kaum Staub in der Luft, das hat schon ordentlich gebunden.
 
Oben Unten