Splitterschutz an ältere Festo CS 70 EB nachrüsten ?

chris.hh

ww-fichte
Mitglied seit
10 März 2020
Beiträge
16
Ort
Hamburg
Guten Abend.

Ich bin seid kurzem Besitzer einer etwas runtergerittenen Festo CS 70 Unterflurzugsäge welche ich äußerst günstig gebraucht erworben habe. Ich bin dabei diese gerade komplett zu demontieren um alle Kugellager, Antriebs-Riemen und die Kohlen zu tauschen und einige kleine Defekte zu beheben bzw. Pfusch des Vorbesitzers auszubügeln.

Nun haben die neueren Festool CS 70 EBG ja diesen wechselbaren Splitterschutz für beschichtete und funierte Werkstücke, gibt es hier wen der diesen schon mal an einer ältere Version der CS 70 nachgerüstet hat ? Evtl. passt die Aufnahme wo der Splitterschutz montiert wird von der neueren ja auch auf die alte mit oder ohne Modifikationen, selbiges kann ich leider aus den Explosions-Zeichnungen von Festool nicht erkennen. Bei Festool selbst nachzufragen ist sinnlos, alles was tiefergehende Reperatur oder Modifikationen in Eigenleistung angeht ist leider ein Tabu-Thema beim Kundendienst ...

Würde mich über Ratschläge freuen.

LG,
Chris
 

raziausdud

ww-robinie
Mitglied seit
22 Juni 2004
Beiträge
3.293
Ort
Südniedersachsen
Hallo Chris,

Ich habe und kenne somit Deine Säge nicht, habe aber schon einen Splitterschutz an eine betagte Stichsäge als auch eine Tischeinlage (ist ja auch ein Splitterschutz) für meine Tischkreissäge "gebastelt", die eigentlich keine Tischeinlage hat ...

Wenn Du ein Foto oder ein paar Fotos einstellst oder auf Fotos verlinkst, wo das Wichtige dazu zu sehen ist, kommen mir - und anderen - vielleicht Ideen. Du darfst :emoji_wink: aber gern ein paar Tage warten, vielleicht meldet sich ja vorher jemand konkreter dazu.

Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten