Spazierstock selber machen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von CyKingTJ, 5. November 2008.

  1. CyKingTJ

    CyKingTJ ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,

    ich möchte selber einen Spazierstock machen. Einen Messinggriff habe ich bereits, nun möchte ich aus einem geraden Haselnussstock einen Spazierstock machen, eher eine Art Hirtenstock (Crook).

    Das Holz sollte seine Rinde behalten, wie kann ich es haltbar, glatt und schick machen? Holz trocknen, dann lackieren oder wie fange ich das am besten an?

    Vielen Dank für Eure Tips !

    Thomas
     
  2. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.620
    Ort:
    Dortmund
    Messing sollte nicht in direktem Hautkontakt sein -> Kupfer reagiert mit Handschweiß und das ist ungesund. Müsstest du also z.B. mit Zaponlack lackieren.

    Den Stock würd ich schnitzen und schleifen und dann Ölen, z.B. mit Leinöl-Firnis oder einem speziellen Hartöl für Holz. Das Holz sollte vor dem Ölen natürlich ordentlich getrocknet sein.
     
  3. CyKingTJ

    CyKingTJ ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Lüneburg
    Dass Messing nicht in direktem Hautkontakt sein sollte wußte ich nicht, danke für den Hinweis. Zaponlack? Nie gehört, mach ich mich aber mal schlau.

    Ich versuche das mal mit dem trocknen und dem ölen, danke für den Tip !

    Vielleicht hat ja sonst noch einer eine Idee.
     
  4. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Also von der Festigkeit werden bei Stöcken eher Buchen- oder Ahornholz zu verwenden.

    Haselnuß mit Rinde wird irgendwann "unschön". Auch wenn man ölt oder lackiert. Rinde zieht ein und reißt dann auf. (eigene Erfahrung)
     
  5. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Der erste Satz ist aber....

    <<Also von der Festigkeit werden bei Stöcken eher Buchen- oder Ahornholz zu verwenden.>>

    Also von der Festigkeit her werden bei Stöcken eher Buchen- oder Ahornholz verwendet.

    Sorry.
     
  6. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Zu Messing in Hautkontakt:
    Sicher bei Alergikeren. Aber es gibt tausende Abgegriffene Messinggriffe, die sicher keinen Schutzlack mehr drauf haben oder je hatten. Genauso gibt es viele, viele Messing Gehstockgriffe, die noch niemanden irgendwie geschadet hätten.

    Zu Haselnuss:
    Haselnuss wird sehr wohl als Stock verwendet, da Haselnuss im trockenen Zustand eine sehr gute Beanspruchbarkeit hat. Alte Bergstöcke, Sitzstöcke, Hirtenstöcke, Schistöcke, und was weiß ich nicht noch alles wurden und werden aus Haselnuss hergestellt. Vielfach auch genau wegen den kleinen Ästen und Knoten, die die gewisse Optik ergeben. In der Festigkeit steht es Buche und Ahorn in keinem Fall nach.
    Verarbeitung der Haselnussstöcke:
    Im nicht zu trockenen Keller oder der Garage trocknen lassen. Mit Schleifpapier die Knoten verschleifen und glätten. Gezielt mit 120er Papier die Knoten und dann mit feinem 180er oder feiner den ganzen Stock. Anschließend würde ich den einige male Stock ölen und am Schluß etwas aufpolieren.

    gerhard
     
  7. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.620
    Ort:
    Dortmund
    Bei einer Türklinke hätte ich auch keine Bedenken bei Messing. Aber bei einem Spazierstock, den man stundenlang in der Hand hält und wo Handschweiß drauf einwirkt, das würd ich mir nicht antun. Wenn ich Kupferrohre oder Kleingeld anfasse, dann riechen schon kurze Zeit später meine Hände ganz komisch. Wohl ist mir dabei nicht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden