Schreibtischbau

SalutHe1

ww-pappel
Mitglied seit
28 September 2020
Beiträge
2
Ort
Steinfurt
Einen schönen guten Abend wünsche ich,
Ich bin auf der Suche nach einer Geeignitten Holzplatte für meinen Schreibtisch!
Die Platte soll eine Länge von 300cm und eine Breite von 60 cm haben. Ich habe die länge 300cm gewählt da ich diesen gerne zurecht schneiden lassen möchte sodass ich später einen Ecktisch habe welcher auf beiden seiten 150cm lang ist.
Der Schreibtisch wird für meinen Drucker, meine Monitore, meinen Rechner und sonstigen Krimskrams sein (Die Tischplatte sollte ein Gewicht von 30Kg locker halten können). Dazu sollte die Tischplatte eher etwas Dunkler / bräunlich sein. Von Hellen Tischplatten halte ich eher weniger. Nun sind meine 2 Fragen :

-Welche Tischplatte könnt ihr Empfehlen?
-Welche Tischdicke würdet ihr mir Raten?

Ich freue mich über jegliche Hilfe!

LG
SalutHe1
 

esvaubee

ww-esche
Mitglied seit
13 Juli 2017
Beiträge
567
Damit dir hier jemand eine sinnvolle Antwort geben kann solltest du vielleicht zunächst einmal genauer erläutern wie der Unterbau deines Tischs aussehen soll. Die Dicke der Platte hängt im wesentlichen davon ab, wie weit die Befestigungspunkte oder Beine voneinander entfernt sind.
Der Farbton wäre ja über eine Oberflächenbehandlung einstellbar. Von daher wäre dann vielleicht der Preisrahmen oder Vorlieben bezüglich Maserung entscheidender.
 

werists

ww-robinie
Mitglied seit
24 Juni 2014
Beiträge
759
Ort
Odenwald
Mal wieder die Kufentisch, oft auch Wackeldackel genannt.
Die Forensuche mit den Stichworten "Kufentisch" oder "Kufen" bringt Dir reichlich Lesestoff zu Tage

Oder so: https://www.ecosia.org/search?q=Kufentisch+site:woodworker.de
Kurze Zusammenfassung : https://www.woodworker.de/forum/threads/schon-wieder-ein-kufentisch-aber-richtig.112929/

Die Werbung der Kufen- und Tischplattenverkäufer suggeriert:
1. Kauf die Stahlkufen und irgendeine Tischplatte dazu
2. Schraub das zusammen
3. Sei der neugeborenen Held der Heimwerkerschaft

Leider gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen Werbung und Realität.

Bei 1,5m max, Länge, als Ecktisch und einer Wand mag das gehen. Eine Skizze Deines Vorhabens wäre hilfreich.
 

Daniboy

ww-robinie
Mitglied seit
22 Februar 2017
Beiträge
1.505
Mein Vorschlag als Hobbywerker: Bei 60cm breiter Platte nach Küchenarbeitsplatten umschauen u. ev. gleich zugeschnitten bestellen. Da gibts viel Auswahl in allen Qualitäten.
 
Oben Unten