Schrankkrone abschleifen

butterbrot

ww-pappel
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
4
Hallo,
ich bin gerade dabei einen kleinen alten Schrank abzuschleifen. Habe den Lack der drauf war mit Heißluft gut entfernen können. Der Lack von der Krone (Zierleisten, keine Ahnung wie man die nennt) hab ich auch gut abbekommen. Nun ist das Holz noch gebeizt und ich muß das irgendwie abschleifen da ich komplett neu beizen will. Wie bekomme ich an diesen filigranen Leisten einen guten effizenten Schliff hin ohne viel Geld auszugeben und ohne die Leisten zu "verletzen" notfalls ne Maschine ausleihen (welche) Oder kann man solche Leisten kaufen?:confused:
 

aruda

ww-pappel
Mitglied seit
8 Dezember 2007
Beiträge
12
Ort
Berlin
Die kostengünstigste Variante ist wohl das abschleifen.
Da Beize ja ins Holz eindringt und nicht auf der Oberfläche liegt mußt Du einiges abschlifen.
Fang ruhig grob an(Körnung 80 dann 100 dann 120 und dann 150).
Dann würde ich einmal wässern und noch mal mit 150 oder 220 drüber gehen.
Kommt drauf an, welche Ansprüche Du an die Oberfläche stellst.
Ist Zeitaufwendig, aber so ist es nun mal.
Nur Geduld.

Man kann natürlich auch fast alle Leistenprofile neu kaufen.
Bin mir aber nicht ganz sicher, was Du für eine Leiste vor Dir hast.
Gibt da sehr verschiedene.
Am ehesten im Restaurierungshandel.
In Berlin gibt es mehrere Läden für so was.
Kann leider nicht erkennen wo Du wohnst.
Aber wunder Dich nicht.
Die Preise sind ganz schön hastig!!!
Ich greife darauf eigentlich nur zurück, wenn die Zierleisten kaputt sind und nicht mehr zu reparieren .

Viel Erfolg
 

butterbrot

ww-pappel
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
4
hallo und danke für deine antwort.
ich wohne auch in berlin und wäre dankbar für ein par adressen, wo man solche zierleisten kaufen kann.
danke
mfg
 
Oben Unten