Schließmechanismus auswechseln

daisy2203

ww-pappel
Registriert
28. Dezember 2014
Beiträge
5
Ort
Regensburg
Hallo Forumianer,
wir haben im Bad eine Schiebetür, die sich mit einem Schlüssel versperren (Bilder 1-4) lässt.

Dies ist sehr unhandlich. Wir möchten stattdessen einen "Drehmechanismus" wie er in Toiletten (Bild 5) verwendet wird.

Was wäre hier zu tun bzw. gibt es eine Lösung ohne die komplette Tür zu tauschen?

PS: Bitte die unkorrekte Produktbezeichnung entschuldigen - bin Holz-Laie.

Gruß Daisy
 

Anhänge

  • IMG_0271.JPG
    IMG_0271.JPG
    361,1 KB · Aufrufe: 29
  • IMG_0273.JPG
    IMG_0273.JPG
    311,8 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_0272.JPG
    IMG_0272.JPG
    413 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_0274.JPG
    IMG_0274.JPG
    548 KB · Aufrufe: 13
  • IMG_0275.JPG
    IMG_0275.JPG
    201,9 KB · Aufrufe: 13

Fiamingu

ww-robinie
Registriert
24. August 2012
Beiträge
8.514
Alter
58
Ort
Ghisonaccia, Korsika, Frankreich
Hallo Daisy,
du soltest nach dem Herstellernamen auf dem Schloss
suchen und schauen ob es das Schloss ind der selben
Abmessung inclusive Dornmass usw. mit einer Auf-
nahme für einen 4-Kant-Dorn gibt. Wenn, dann solltest
du einen Drehgriff wie auf dem Bild 4 finden welcher
die Ausfräsung der Griffmulde abdeckt. Dieser sollte
vom Dorn her auch das gleiche Mass haben. Wahrschein-
lich 7 mm. Sonst geht es auch mit einem Zierblech
unter dem Griff um das Muldenloch ab zu decken.
 

Neige

ww-robinie
Registriert
15. Mai 2014
Beiträge
3.434
Alter
66
Ort
78628 Rottweil

derdad

Moderator
Registriert
3. Juli 2005
Beiträge
5.142
Ort
Wien/österreich
Hallo Daisy,
du soltest nach dem Herstellernamen auf dem Schloss
suchen und schauen ob es das Schloss ind der selben
Abmessung inclusive Dornmass usw. mit einer Auf-
nahme für einen 4-Kant-Dorn gibt. Wenn, dann solltest
du einen Drehgriff wie auf dem Bild 4 finden welcher
die Ausfräsung der Griffmulde abdeckt. Dieser sollte
vom Dorn her auch das gleiche Mass haben. Wahrschein-
lich 7 mm. Sonst geht es auch mit einem Zierblech
unter dem Griff um das Muldenloch ab zu decken.

Übersetzung für Laien:
Dornmaß: Abstand von Schlossvorderkante (in diesem Fall Türkante) bis Mitte des Schlüssels oder des Griffes.
Griffmulde: Die Vertiefung im Schiebetürgriff
Dorn: Das ist der 4Kant der der bei einem Schloss durchgesteckt wird um die "Falle" zu bewegen. Bei Bad und WC Türen ist eine zweiter (meist kleinerer) Dorn vorhanden, mit dem der "Riegel" bedient wird.
Falle: Jener Teil des Schlosses der im Türstock einrastet und die Tür im Stock hält. Bei einer gewöhnlichen Tür ist er abgeschrägt.
Riegel: Jener Teil des Schlosses mit dem man die Tür abschließt.

lg
gerhard
 

etaller71

ww-esche
Registriert
21. August 2014
Beiträge
533
Ort
MK
Mich wundert der Schlüssel in dem Schloss etwas, wir hatten bei uns einen klappbaren, der im Schliessblech verschwindet.

Denn wenn man da einen Drehknauf montiert, dann lässt sich die Tür ja nicht mehr komplett versenken.
 

derdad

Moderator
Registriert
3. Juli 2005
Beiträge
5.142
Ort
Wien/österreich
Mich wundert der Schlüssel in dem Schloss etwas, wir hatten bei uns einen klappbaren, der im Schliessblech verschwindet.

Denn wenn man da einen Drehknauf montiert, dann lässt sich die Tür ja nicht mehr komplett versenken.

Wenn du eine Schiebetür komplett versenken möchtest, brauchst du aber auch einen Springbügel, vorne am Stulp. Es gibt Schlösser, die haben auf der Vorderkante des Schlosses einn Druckknopf. Wenn man darauf drückt kommt ein Bügel heraus, an dem man die Tür aus der Nische ziehen kann.

lg
gerhard
 

daisy2203

ww-pappel
Registriert
28. Dezember 2014
Beiträge
5
Ort
Regensburg
Danke an alle die superschnell geantwortet haben.

Habe das Teil nun ausgebaut.
Denke, dass es dann ev. einfacher ist wegen den Maßen.
 

Anhänge

  • IMG_0276.JPG
    IMG_0276.JPG
    380,5 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_0277.JPG
    IMG_0277.JPG
    705,9 KB · Aufrufe: 21

Fiamingu

ww-robinie
Registriert
24. August 2012
Beiträge
8.514
Alter
58
Ort
Ghisonaccia, Korsika, Frankreich
Hmmm, ich stosse eigentlich nur auf die 151 mm
Stulpvariante. Vielleicht hat noch jemand eine
andere Quelle. Ist ein Hersteller sichtbar auf dem
Schloss?? Und stell mal ein oder mehrere Bilder
der Tür ohne Schloss und Griffmulden ein.
OT, gibt es die Banane in Regensburg noch?
 

Anhänge

  • Einsteckschloss mit Zirkelriegel (289x244).jpg
    Einsteckschloss mit Zirkelriegel (289x244).jpg
    44,5 KB · Aufrufe: 14

daisy2203

ww-pappel
Registriert
28. Dezember 2014
Beiträge
5
Ort
Regensburg
Hallo Mark,
<<<<<<<Ist ein Hersteller sichtbar auf dem Schloss??
Leider nein.

<<<<Und stell mal ein oder mehrere Bilder der Tür ohne Schloss und Griffmulden ein.
Sind drin.
 

Anhänge

  • IMG_0278.JPG
    IMG_0278.JPG
    133,4 KB · Aufrufe: 9
  • IMG_0279.JPG
    IMG_0279.JPG
    251,9 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_0280.JPG
    IMG_0280.JPG
    139,6 KB · Aufrufe: 11
Oben Unten