Scheppach HM2 Kombi Keilriemenscheiben abziehen

catweazle2012

ww-pappel
Mitglied seit
8 Januar 2020
Beiträge
3
Ort
Simbach am Inn
Hallo zusammen,

ich heisse Gerhard bin 47 Jahre alt und komme aus Niederbayern.
Seit 2012 arbeite ich Hobbymäßig mit Holz. Vorwiegend Drehseln.
Habe aber nun eine Hobelmaschine Scheppach HM2 Kombi erstanden und hab folgendes Problem.

Es müssten die Lager an der Hobelwelle sowie an der Nebenantriebswelle getauscht werden.
Dazu muss wie ich bis jetzt gesehen habe die Riemenscheibe von der Welle gezogen werden.

Jetzt meine Frage and das Forum, hat das schon mal jemand gemacht ?
Ich sehe an der Welle keine Keilnut etc. Ist die Riemenscheibe aufgeschrumpft ?

Wäre super wenn mir jemand Auskunft geben könnte.

Schöne Grüsse aus Niederbayern.
 

andama

ww-robinie
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
2.477
Ort
Leipzig
Dann mit der Heißluftpistole die Riemenscheibe GLEICHMÄSSIG erwärmen, Abzieher und entsprechende Schraubenschlüssel müssen bereitliegen.
Sobald die Riemenscheibe ausreichend warm ist, Abzieher ansetzen und Scheibe abziehen
 
Oben Unten