Rotband flecken - Buchetreppe

Jeannedearc

ww-pappel
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
4
Ort
Wermelskirchen
Hallo ihr Lieben.
Ich habe Weihnachten eine BucheTreppe bekommen, die geölt ist.

Gestern morgen haben die Handwerker angefangen meinen Flur mit Rotband zu bearbeiten und haben so rumgesprenkelt, das ich riesige nasse?? Flecken auf der neuen Treppe habe. Habe zwar umgehend abgewischt, aber die Flecken sind immer noch da.
Trocknen die aus, oder ist die Treppe nun versaut??

Wäre super glücklich, wenns nur ein paar Tage trocknen müsste....
 

Rühl

ww-robinie
Mitglied seit
28 September 2004
Beiträge
2.153
Ort
Hildesheim- Bockenem
Putz kann ziemlich ätzend sein.

Wenn die Flecken nach dem Trocknen noch da sind würde ich mir die Putzer nochmal ranholen (den Chef).
Die müssten ja gegen so etwas versichert sein.
Dann von dem Stufenlieferant einen Kostenvoranschlag holen und der Versicherung einreichen.

Wenn du von dem Öl etwas da hast kannst du an einer Stelle mal probieren ob es durch ölen weggeht.


Gruß Ulf
 

Jeannedearc

ww-pappel
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
4
Ort
Wermelskirchen
Mein Tischler war eben da und ich hab ihn gefragt, er meint mit klarem Wasser und weicher Wurzelbürste ordentlich schrubben, das der Gips komplett aus der Faserung raus ist. Dann dauert es ca. 3 Wochen bis das richtig durch getrocknet ist, dannach kann ich ölen. Dann sollte es draussen sein.

Wenn es dann wirklich nicht raus ist, dann schreibt er mir nen Kostenvoranschlag, was das abschleifen kostet.
Der Chef der VerputzerKolonne kam dann zufällig auch noch vorbei und hat die "Mängelliste" unterzeichnet. Seine Jungs werden wohl mächtig Ärger bekommen, denn er sagte die haben Rollenweise Filz und Folien zum abdecken im Auto....

(Schon mal gut, das alles offiziell und auf Rechnung geht)

Liebe Grüße und Danke
Claudia
 
Oben Unten