[Projektvorstellung] Birken-Couchtisch

chartinaelik

ww-nussbaum
Mitglied seit
7 März 2012
Beiträge
90
Wir kamen günstig an eine Couch mit etwas ungewöhnlichen Maßen. Ein eher rundlicher Couchtisch mußte her.

Nun hatten wir in unserem Holzlager noch etwas Birke, was sich doch als Tischplatte eignen könnte.

Nur mit das Untergestell bedurfte 2er Anläufe. Das erste war zu instabil. Außerdem fehlte mir ein Ablageeben für Taschentücher, Fernbedienung und so. Im Endeffekt ist der Tisch nun so geworden:

https://picasaweb.google.com/109140036485799814093/Birkentisch

Gruß
Kristin
 

chartinaelik

ww-nussbaum
Mitglied seit
7 März 2012
Beiträge
90
Ja, das unruhige muß man mögen. Ich find's schön, vor allem unterschiedlichen Farbtöne in der Platte und diese komischen hellen Flecken mit dunkler Umrandung. Mir gefällt, daß man halt noch den Baum erkennt, zu dem die Platten dereinst gehörten.

Der Tisch hat eine gute Höhe für die Füße. Man kommt auch an die Ablageebene gut ran (also mit den Füßen). Aber Mann meckert gelegentlich rum, wenn er diese fürchterliche Angewohnheit der Damen des Hauses mitbekommt :/. Die Oberfläche ist Epoxy und meiner Meinung nach nicht geeignet - heiße Getränke mag das Zeug nicht so. Aber nachpolierbar - muß der Mann nur mal wieder machen.
 
Oben Unten