Projekt Werkstatt (eine Herzensangelegenheit:-D

Putzhobel_

ww-birke
Mitglied seit
9 Oktober 2011
Beiträge
64
Ort
Freiberg
Seid gegrüßt alle miteinander,

ich habe seit ca. zwei Jahren an meiner eigenen Werkstatt gehämmert, gesägt, geschraubt, geflucht, genagelt, gespachtelt, geflucht, geschliffen, gemalert, gewerkelt...
Mitlerweile würde ich die Bauphase als abegeschlossen betrachten (fertig ist man ja nie so wirklich) und möchte gern mit euch darüber philosophieren :emoji_grin:
Im Anhang eineige vorher nachher Bilder wie die Zeichnungen von dem Vorhaben welche wesentlich schneller entstanden als der Umbau selbst (gehen leider nur 14Stk.)
Wer an bewegten und an mehr Bildern interesse hat kann auch hier mal reinschauen:


Bin gespannt auf Lob und Tadel :emoji_grin:

Gruß Jim
 

Anhänge

ChrisOL

ww-robinie
Mitglied seit
25 Juli 2012
Beiträge
4.757
Ort
Oldenburg
Moin,

das Video gibt einen viel besseren Eindruck als die Bilder. Für eine Hobby(?) Werkstatt ist das schon ein super Ort geworden. Die vorher - nachher Bilder sind auch beeindruckend.

An das ein oder andere Bild hier erinnere ich mich.

Nur deine Chill Out Lounge ist noch ausbaufähig :emoji_grin:

Bin gespannt was da jetzt so an Projekten kommt.
 

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
6.624
Ort
vom Lande
Ich habe das Video im Schnelldurchlauf geschaut und auch aufgrund der geringen Lautstärke nicht alles mitbekommen.
Was war das früher, eine Stallung ? Die Hütte hat 45 Qm Grundfläche, das Nachbargebäude ist aber auch nicht größer, Ich hoffe es ist nicht das Wohnhaus. :emoji_slight_smile:
Ansonsten schon nicht schlecht, mir wären zwar die ca 28 Qm Raumfläche zu wenig aber am Ende besser wie gar nix und günstig warm bekommst Du die Hütte ja auch. Der Essenkehrer kommt ja sicherlich sowieso zum Kamin kehren im Wohnhaus und da macht er den Werkstattschlot halt gleich mit, da bleiben die Kosten auch im Rahmen.
Übrigens, mit einem Werkstattofen könntest Du auch Deine Späne verheizen, das macht sich mit einem Kaminofen nicht so gut. Ich hatte dazu mal was geschrieben, mal schauen ob Ich es finde, dann reiche Ich es nach.
Weiterhin gutes Gelingen in Deiner Werkstatt !
LG
 

Heener

ww-ahorn
Mitglied seit
19 September 2021
Beiträge
124
Ort
Thüringen
Durch den hohen Raum hast Du etwas Platz verloren....
Zu dem klappbaren Trockenregal könntest Du noch was schreiben und ein kleines Video zur Bedienung wäre toll.
Ansonsten gute Maschinen, die mein Budget leider nicht hergibt.
Grüße us Thüringen
 

Frank73

ww-robinie
Mitglied seit
6 November 2014
Beiträge
1.623
Alter
48
Ort
Berg, bei Neumarkt i.d. Opf
Durch den hohen Raum hast Du etwas Platz verloren....
Zu dem klappbaren Trockenregal könntest Du noch was schreiben und ein kleines Video zur Bedienung wäre toll.
Ansonsten gute Maschinen, die mein Budget leider nicht hergibt.
Grüße us Thüringen
Da gibt es schon eines von, sowohl vom Aufbau als auch von der Bedienung.
 

Putzhobel_

ww-birke
Mitglied seit
9 Oktober 2011
Beiträge
64
Ort
Freiberg
Ich habe das Video im Schnelldurchlauf geschaut und auch aufgrund der geringen Lautstärke nicht alles mitbekommen.
Was war das früher, eine Stallung ? Die Hütte hat 45 Qm Grundfläche, das Nachbargebäude ist aber auch nicht größer, Ich hoffe es ist nicht das Wohnhaus. :emoji_slight_smile:
Ansonsten schon nicht schlecht, mir wären zwar die ca 28 Qm Raumfläche zu wenig aber am Ende besser wie gar nix und günstig warm bekommst Du die Hütte ja auch. Der Essenkehrer kommt ja sicherlich sowieso zum Kamin kehren im Wohnhaus und da macht er den Werkstattschlot halt gleich mit, da bleiben die Kosten auch im Rahmen.
Übrigens, mit einem Werkstattofen könntest Du auch Deine Späne verheizen, das macht sich mit einem Kaminofen nicht so gut. Ich hatte dazu mal was geschrieben, mal schauen ob Ich es finde, dann reiche Ich es nach.
Weiterhin gutes Gelingen in Deiner Werkstatt !
LG
Grüß dich :emoji_slight_smile:
Ja an meiner Vertonung muss ich dringend was verbessern... Die "Hütte" gehört zu einer ehemaligen Wassermühle und war Stall ,Waschhaus und Lagerraum/ Heuboden. Das Nachbargebäude gehört mir/uns zum Glück nicht. Pavel welcher meinen Putz außen ausbesserte baut da drin seit Jahren und musste weit mehr als nur Innenausbau machen... und auch weit mehr als wenn er ein neues Haus gebaut hätte.

Tja, ja, ich hätte auch lieber ein größeres Haus genommen aber dieses war halt gerade da :emoji_wink: und genau die laufenden Kosten im Jahr sind zweistellig :emoji_slight_smile: Auch wenn ich jetzt noch zwei Infrarot Deckenheizer als Frostwächter montieren werde damit Lack und Leim im Winter dort bleiben kann. Ich hoffe mal die brennen mir kein Loch in die Tasche.

Klingt sehr interessant mit dem verheizen der Späne. Ishitani Funiture auf youtube hat ja auch einen sehr interessanten Ofen welcher zum Heizen mit Spänen extra konstruiert zu sein scheint. Hatte auch nach etwas ähnlichem gesucht aber nix gefunden. Stelle mir das bei dem Kaminofen auch etwas schwierig vor. Fehlt das Loch von oben... naja der Pferdehof im Nachbarort gibt mir paar € für meine Späne, damit kann ich auch leben.

Vielen Dank und danke gleichfalls :emoji_slight_smile:

Gruß Jim
 

Putzhobel_

ww-birke
Mitglied seit
9 Oktober 2011
Beiträge
64
Ort
Freiberg
Ok, bei YT....unter welchem Kanal?
Unter Jim the Joiner könnte ein Video zu dem Gestell zu finden sein :emoji_wink:

Aber das ganze ist auch schnell erklärt:
- Gestell mit rechts und links Lochreihe um Auflageklötzer verstellen/einstecken zu können
- 3m Führungsschiene drauf, sääägen
- zwischen den querlatten mit Dübeln kurze Latten dazwischen gesteckt
- wenn man diese ausklappt kann man was darauf ablegen

Gruß Jim
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.077
Ort
Corsica
schaut von außen größer aus..
wie ist das denn mit der Lärmbelästigung, da stehen doch Wohngebäude...
jedenfalls sehr chic, doch kann ich mir den Maschinenraum noch nicht wirklich vorstellen
wie das funktionieren kann, trotz Durchreichefenster..
habe selber nur 28 m² plus 26m² überdachten Vorraum... ist schon manchmal ne Zirkusnummer.

Wünsche viel Erfolg in dieser grundsoliden Basis, auch wenn es gerne größer sein dürfte als Profiwerkstatt
(meine zumindest, dass dies keine Hobbywerkstatt sein soll???)
 

KalterBach

ww-robinie
Mitglied seit
1 Oktober 2017
Beiträge
2.537
Ort
Markgräflerland
Oben Unten