Position von Eckzapfenband rechnerisch ermitteln

Jurika

ww-pappel
Registriert
18. März 2019
Beiträge
2
Ort
Hamburg
Hallo an alle Wissenden,

ich plane gerade mein Gesellenstück. Es wird ein Sekretär mit schräg (105 Grad) einliegender Klappe.
Wie ist es möglich die genaue Position des Eckzapfenbandes rechnerisch zu ermitteln?
Dankbar für jede Art von Hilfe ist

Jurika
 

Anhänge

  • 20190318_220837.jpg
    20190318_220837.jpg
    159,4 KB · Aufrufe: 88

Jurika

ww-pappel
Registriert
18. März 2019
Beiträge
2
Ort
Hamburg
ich erfülle wahrscheinlich grad das Klischee... ich frag trotzdem -
Wie meinst du das mit dem Zirkelschlag?
Wie genau geht das von statten?
Würdest du es einmal für Geometrie-Legastheniker beschreiben?
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
12.200
Alter
55
Ort
Wadersloh
Das will ich gerne tun. Aber heute eher nicht mehr.
Vielleicht kannst du einen etwas besseren Ausschnitt deiner Zeichnung einstellen?
Ich würde die Klappe unten auch fälzen, nicht nur abschrägen.
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
12.200
Alter
55
Ort
Wadersloh
Der Drehpunkt muss irgendwo auf der gestrichelten Linie liegen, die du unten in der Skizze siehst.
Das ist die gedachte Gehrung der Klappe/des Innenbodens.

Die Position hängt von den Möglichkeiten des Bandes ab.
Wenn der Drehpunkt festgelegt ist, machst du um diesen über die Kantenausführung der Klappe oder des Bodens Zirkelschläge, um den Schwenkbereich abzubilden (damit nichts im Weg ist) und die Kontur der Gegenseite zu bestimmen bzw. deren Position.
 

Anhänge

  • 52FC7036-E75F-4548-A217-7C1BD8BA4A91.jpeg
    52FC7036-E75F-4548-A217-7C1BD8BA4A91.jpeg
    85,6 KB · Aufrufe: 49
Oben Unten