Plattenstärke verdoppeln?

Logalame

ww-pappel
Registriert
20. Februar 2021
Beiträge
1
Ort
Deutschland
Hi,

ich möchte gerne eine schlichte Bank bauen, bestehend aus 3 Platten: Sitzfläche 1200x40, Seiten: 40x40.

Das Problem ist, dass ich in keinem Baumarkt eine Platte mit der Stärke 50/60mm finde.

Deshalb wollte ich mir zwei 25mm Platten kaufen und die irgendwie verbinden, um auf die gewünschte Stärke zu kommen.
Sollte ich die Platten verschrauben/dübeln und verleimen? Oder wie macht man sowas?

Würde MDF Platten verwenden, habe da die günstigsten Optionen gefunden.

Freue mich über Antworten.
Danke!

Logalame
 

Lico

ww-robinie
Registriert
9. August 2019
Beiträge
1.313
Ort
Ostheide
Vergiss mdf für diesen Zweck. Die Sitzfläche wird mit der Zeit in der Mitte Durchhänger, unabhängig von der Nutzung
 

Little John

ww-robinie
Registriert
14. September 2011
Beiträge
3.804
Alter
64
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo,
ich kann nicht so genau erklären, warum das so ist, aber ich habe die Erfahrung gemacht, das eine MDF Konstruktion stabiler ist, wenn man 3 Schichten verleim (16 oder19mm dick). Die Eckverbindung kann kann auf Gehrung mit zwei Reihe Lamellos machen. Wenn die Füße Stumpf unter die Deckplatte sollen, kann man von oben durch zwei Deckplatten schrauben und dann die dritte Deckplatte aufleimen. Beim Verleimen darauf achten, das die Platten gerade sind, nach dem Abdinden des Leims bleibt es so wie es verleimt wurde.

Es grüßt Johannes
 
Oben Unten