Platte für Schiebetor

seschmi

ww-robinie
Registriert
23. Mai 2008
Beiträge
2.113
Ort
Mittelfranken
Hallo,

ich habe einen gemauerten Schuppen, an den ein Schiebetor soll, Größe ca. 2,20mx2,10m. Das Tor wird am Stück verschoben (ist also nicht geteilt).

Ich würde am liebsten das Tor aus einer einzigen Platte machen, wenn sowas geht. Was für Holz nehme ich da am Besten? Wasserfestes Multiplex (teuer?), Tischlerplatte, Sperrholz, oder was anderes? Oder ist die Idee mit der Platte einfach Unsinn? Welche Dicke brauche ich ungefähr?

Die Tür ist im Freien, aber unter ca. 1m Dachüberstand, d.h., sie wird nur ab und zu nass, wenn der Wind entsprechend stark ist.
 

derdad

Moderator
Registriert
3. Juli 2005
Beiträge
4.466
Ort
Wien/österreich
Schönen Abend!
Ich würde eine 3-Schicht Platte nehmen. Fichte, oder noch besser Lärche. Ich würde aber nicht 1 Platte als ganze nehmen, sondern eine Rahmenkonstruktion und die Platten als Füllung. 2 Füllungen, besser 3. Wenn due das ganze Tor aus einem Stück Platte machst, wirst du ein Verziehen nie verhindern können. Egal welche Art von Platte du auch nimmst.

gerhard
 

1000 Baustellen

ww-ahorn
Registriert
11. Januar 2008
Beiträge
128
Ort
Rhein Main
schau dich mal nach Fassadensperrholz um , zu deiner größeanforderung kann ich nix sagen , aber wetterfest ist das zeug 100%ig
 
Oben Unten