Oben laufende Schiebtüre führen

pius

ww-esche
Registriert
25. August 2003
Beiträge
461
Ort
Freiburg i. Br.
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

habe wieder mal ein spezielles Projekt. Es sollen 2 Schiebetüren aus einer Tasche gezogen werden. Laufrollen unten ist schlecht, weil man in die Tasche später nie wieder rankommt, die Obere Aufhängung bliebe frei (Wand geht nicht bis oben...) für spätere Revisionsarbeiten.
Nun finde ich kein System für oben aufgehängte Schiebetüren mit unten in Schiene laufender Führung. Alle haben einen am Boden befestigten Zapfen und die Nut in der Tür. Das geht bei mir nicht - die Skizze erklärt hoffentlich warum...

für Antworten wie immer zutiefst dankbar
 

Anhänge

  • Schiebewände.jpg
    Schiebewände.jpg
    16,4 KB · Aufrufe: 79

Gromit

Gäste
also unten in einer Schiene laufende Schiebetürbeschläge gibt es doch reichlich:
EKU Divido 80 HSU, Häfele Nr. 940.92.001
Faltwandbeschlag Häfele Nr. 943.02.001

um nur mal ein paar zu nennen.

Carl
 

vollholz

ww-robinie
Registriert
17. Februar 2005
Beiträge
770
Hallo,
schau mal bei soppart.net. Die haben eine 5mm flache Laufschiene (zur Bodenmontage), die man auch als Führungsschiene verwenden könnte. (Zapfen unten in die Türen)
Andererseits sehe ich den Vorteil des oben laufenden System nicht. An die untere Schiene, ob Lauf-oder Führungsschiene kommst Du nachher nicht mehr dran. Nur was soll da passieren? Wenn die Laufwerke am Ende sind, kannst Du sie ja trotzdem ersetzen.
Grüße,
Jens
 

pius

ww-esche
Registriert
25. August 2003
Beiträge
461
Ort
Freiburg i. Br.
der isses

hallo und danke für den ultimativen Tip,

den werde ich nehmen. Das schöne ist, das ich bei Bedarf die Bodenführung vom Teleskopik 3 noch nachrüsten könnte (meine beiden Türflügel überschreiten die maximal erlaubten 1200mm leider ein bischen. Deshalb werde ich auch vom Teleskopik nur die untere Führung nehmen können. Ich nehme an, das die Zahnriemengeschichte oben eben nur bis zu dieser Flügelbreite reicht...

wiedermal ein großes Lob an dieses Forum und an seine fleißigen Teilnehmer
 
Oben Unten