noch mal plexiglas furnieren

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von sierrita, 13. März 2008.

  1. sierrita

    sierrita ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    costa rica
    Servus ich weiss dass das Thema schon mal war, nun vielleicht hat jemand inzwischen noch mehr Erfahrungen gemacht. Ich baue in Mai meinen Gesellenstück und dafür habe ich Füllungen aus 4mm olivenholz furnierte Plexiglas (durchsichtig) vorgesehen. Hab´ schon ein Paar Musterstücke gemacht, einfach Plexi angeschliffen (80er) Weissleim darauf und Presse auf 40 °C, das hält!!!!! habe die Platten dann auf der Heissung gelegt und wieder nach draussen gebracht um eine möglichen Ausdehnung zu beobachten. Plexi dehnt sich aus aber entstehen keine Risse.
    Mein Problem: an Manche Stellen sieht man den Leim (milchig weisse Stellen) durch das Plexi und das sieht echt nicht gut aus. Habt ihr viellecht eine Idee woher das kommt???
    zuniedriger Drück? zuviel Leim? gäbe noch ein andere Leim/Kleber der besser geignet ist für den Job????
    wenn ich das richtige Verfahren finden sollte, schreibe meine Erfahrungen im Forum (falls jemand mit so etwas sich interesiert)
    Dankeschön Francisco.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden