Neues H - Z Einbau System

Weltneuheit 2020

ww-pappel
Mitglied seit
9 August 2020
Beiträge
4
Ort
Bad Salzschlirf
Die nach DIN hergestellten Zargen - werden ohne Montageschaum eingebaut - werden durch Aufschrauben von H - Z Teilen veredelt - werden wie eine Schublade
eingeschoben - werden nicht gekürzt - können bis zu 2 cm angehoben werden um auf den vorhandenen Fußboden Laminat zu verlegen - die Vorführung auch zum Testen ist ende August , ab September kann sie in meinen Räumen in Bad Salzschlirf nach Anmeldung fortgeführt werden. Das H - Z Einbau System ist einmalig.
mit freundlichen Grüßen
Alfred Bopp
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
15.387
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

Ok wenn der Name schon mal raus ist kommt man schnell auf hessen zarge.de
Ist vor über 10 Jahren schon mal durch die Fachpresse gegeistert aber dann nix mehr von gehört. Mich hätte damals schon die Technik interessiert aber keine Infos dazu gefunden. Und die Katze im Sack kaufe ich ungern.
häfele hat auch so ein System im Angebot. Das hatten wir hier schon mal in der Diskussion.
Fazit: Idee gut aber für einen Großteil der Türfuttermontagen im täglichen Schreineralltag dann doch nicht geeignet.
Altbau mit nicht Norm Türöffnung nicht winklig, deutlich breiter oder beidseitig nur 10 mm, mehr Bruchkanten als eine glatte Laibung. Alles recht gängig. Wie sieht es mit Schall und Brandschutz aus.
Bin gerade in die Planung für über 1300 Türen involviert. Mehrheitlich Blockzargen/ Stahlzargen also vermutlich auch nicht für das System geeignet. Würde gern mehr dazu erfahren. Wenn das so einmalig ist sollte man das einem breiten Fachpublikum präsentieren und nicht zu Hause im stillen Kämmerlein irgendwo in der hessischen Provinz. Also passende Partner suchen die auch was von Werbung verstehen.
 

Weltneuheit 2020

ww-pappel
Mitglied seit
9 August 2020
Beiträge
4
Ort
Bad Salzschlirf
An Joghurt
Hallo Herr Moderator.
Das Neu H -Z System Weltneuheit 2020 gehört nach meiner Meinung getrennt von der Hessen - Zarge 1970 die damals über die Handwerks-Messe bekannt wurde. Ich wurde zu dieser Messe eingeladen, Messestand und Fläche wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt Durch das Bundes- Wirtschafts-Ministerium wurde ich mit einer Goldmedallie und 5000.- € ausgezeichnet. Die Zargen Hersteller waren von dem neuen Produkt begeistert Zwei Hersteller wollten sofort Ihre Bandstraßen umstellen, nach Einholen der Umbaukosten war die Interesse vorbei.
Deshalb habe ich das Neue H - Z System so entwickelt, dass die nach DIN gefertigten Zargen ohne Veränderung Werksseitig genommen werden können
Mit freundlichen Grüßen
Alfred Bopp
 

Weltneuheit 2020

ww-pappel
Mitglied seit
9 August 2020
Beiträge
4
Ort
Bad Salzschlirf
An Carsten
Hallo Herr Moderator
Die Hessen-Zarge hat nichts gemein mit dem Neuen H - Z Einbau System 2020, dies ist neu entwickelt und wird in etwa 10 Tagen den Medien
auch in ihrer Funktion vorgeführt . Ab September ist das Neue H - Z System in meinen Räumen nach Anmeldung zu Sehen . Zu Ihrem letzten Satz,
mein System ist für Stahl Zargen nicht geeignet. Da ich mein System in meinem Haus in Hessen vorstellen werde, hat was mi meinem von Alter
87 Jahren zu tun, auch mein Gewinnstreben hat Grenzen, wichtig ist für mich - die Gesundheit und die Montage meinen Schreiner Kollegen - erstmal in Hessen zu verbessern .
Mit freundlichen Grüßen
Alfred Bopp
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Februar 2007
Beiträge
7.748
Ort
Berlin
Hallo,
dann tappe ich weiter im Dunklen. Vielleicht fährt ja jemand hin und mag dann etwas detaillierter berichten wie das Ganze funktioniert.....
 
Oben Unten