Natural Finishöl - Probleme beim Aufrühren von wachsartiger Masse am Boden

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Matze80, 24. August 2019.

  1. Matze80

    Matze80 ww-pappel

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Ulm
    Hallo zusammen,

    ich habe mir neulich Natural Finishöl in der 750 ml-Dose bestellt. Beim Aufrühren stellte ich dann fest, dass sich eine wachsartige Masse am Boden der Dose abgesetzt hat. Trotz mehrminütigen Umrührens ist es mir aber nicht gelungen, dass diese Masse sich komplett auflöst. Der anfangs große Klumpen hat sich eher in kleine Fetzen zerteilt, die sich aber nicht im Öl gelöst haben (siehe Bilder).

    Ich habe daraufhin bei Natural Farben angerufen und die Situation geschildert - man hat mir dann eine neue Dose zugesendet. Doch leider zeigte sich auch hier dasselbe Phänomen.

    Bevor ich mich nochmals an Natural Farben wende, wollte ich mich nach Euren Erfahrungen mit dem Finishöl erkundigen:
    Ist es normal, dass sich diese pastöse, schwer lösliche Masse am Boden absetzt? Falls ja, was muss ich tun, damit sie sich im Öl löst?

    Ich hatte auch noch ein 50 ml-Probierdöschen Tec Oil, das - so wie ich es verstanden habe - ja recht ähnlich wie das Finishöl ist. Dort war interessanterweise aber kein pastöser Bodensatz und das Öl war nach kurzem Umrühren einsatzbereit. Was mich wieder zu der Frage führt, ob mit meinem Finishöl möglichweise etwas nicht in Ordnung ist.

    Besten Dank,
    Matthias
     

    Anhänge:

  2. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    3.644
    Ort:
    Deensen
    Hallo,

    ich nutze das Tec-oil, wie von dir beschrieben keine Probs.
    Ich würde mir einen Mixer nehmen und das ganze ordentlich mixen, dann über Nacht stehen lassen und nächsten Tag schauen. Evtl. wiederholen. Öl löst ja auch einige Materialien, daher evtl. mehrfach wiederholen. Ich denke das passiert nur wenn es lange steht.
    Kenne das jedenfalls von keinen anderen Natural-Produkten. Das sich etwas absetzt kommt vor, ist aber immer schnell aufgerührt.

    Gruss
    Ben
     
  3. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    20.150
    Ort:
    Dortmund
    Hab mir gerade mal eine Flasche Natural-Finishöl angeschaut, die aus 2010 ist, stand bestimmt 2 Jahre im Schrank. Da war so gut wie kein Bondensatz und innerhalb von 5 Sekunden schütteln alles wieder drin.

    Es kann gut sein, dass die die Rezeptur in Richtung weniger Lösemittel verändert haben. Dann hat man Probleme, die Harze zu lösen. Ich kenne das z.B. vom Remmers Hartwachsöl. Da war ein extrem schwer lösbarer Bodensatz drin. Da half nur lange umrühren. Als es einmal aufgelöst war, blieb es auch nach 3 Monaten noch so bzw. der Bodensatz war dann ganz schnell wieder aufschüttelbar. Je länger die Dosen stehen, um so schwieriger wirds.


    Ich würde das trotzdem nochmal mit Natural-Farben abklären. Was sich von Hand nicht innerhalb von 2-3 Minuten aufrühren lässt, ist eigentlich eine nicht zumutbare Rezeptur.

    Über die Chargennummer kann man auch herausfinden, wie alt das Öl schon ist.
     
  4. Matze80

    Matze80 ww-pappel

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Ulm
    Danke für Eure Antworten!

    Ich werde nochmals Kontakt mit Natural Farben aufnehmen und dann berichten ...

    Den Klumpen irgendwie mechanisch zu zerkleinern hatte ich mir auch schon überlegt, aber das würde wohl eine ziemliche Sauerei geben.
     
  5. SteffenH

    SteffenH ww-robinie

    Beiträge:
    2.315
    Eventuell mal im Wasserbad erhitzen. Kann aber eigentlich nicht die Lösung sein, umrühren muss normalerweise reichen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden