Minischrauben, woher?

Sel

ww-esche
Mitglied seit
13 Juni 2019
Beiträge
593
Ort
Radebeul
Ich suche kleine Holzschrauben aus Messing. Also kein Senkkopf, flach. Abmessung kleiner 1,2x6mm, max. 2,5x20mm, also verschiedene Sorten. Ich finde ja was, hatte welche bestellt. Aber die Qualität war echt Mist.

Die Schrauben sind Verzierung, müssen fast nichts halten. Aber sie müssen echt gut sein, also keine schiefen oder unterschiedliche Schlitze, Kopf ordentlich zentriert, sie sollten eine Politur zulassen, das Messing darf nicht zu weich sein. Noch besser wäre eine gewisse Auswahl, verschiedene Köpfe und so. Ganz einfach: Spitzenqualität, keine China-Massen-Automatenware.

Gibts da eine gute Quelle?

LG Sel
 

Sel

ww-esche
Mitglied seit
13 Juni 2019
Beiträge
593
Ort
Radebeul
Soweit war ich auch. Modellbau sind die meist schlechte Qualität und wenig Auswahl. Online sind 8mm Länge die Kürzesten. Aber kleiner? Holzschrauben lassen sich schlecht kürzen.

Und ein Link nützt mir nix, wenn da keine eigene Erfahrung dahintersteht. Damit komme ich nicht weiter.

Entschuldigung, wenn ich das hier so schreibe.

LG Sel
 

tiepel

ww-robinie
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
3.408
Ort
Sauerland
Hi,
sorry, dass ich das nicht geschrieben habe.
Und was mir auch gerade auffällt, dass die automatische Textkorrektur zugeschlagen hat.
Die Adresse ist knupfer.info (mit "n" )
Ich habe bei Knupfer schon auf Modellbaumessen und online gekauft.
Allerdings "normale" Sechskant- bzw. Innensechskant- Schrauben.
Ich war da immer zufrieden.
Was hast Du denn im Detail vor?
Gruß Reimund
 

Axel_H

ww-ahorn
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
116
Ort
Schwaig b. Nürnberg
Hallo Sel,

ich habe in meinem Schraubenbestand diese Rundkopfschrauben aus Messing. Gegen Portoersatz kannst Du sie gerne haben. Über die Qualität kann ich nichts sagen. Sie stammen aus einem Restbestand einer Schreinereiauflösung.

Gruß
Axel



fotokop0010.jpg
 

Sel

ww-esche
Mitglied seit
13 Juni 2019
Beiträge
593
Ort
Radebeul
Ich bin grade am Restaurieren alter Meßinstrumente. Sind Holzgehäue, teilweise auch aus Pertinax oder Bakelit. Firmenschilder oder Glasscheiben sind mit edlen Messingschrauben befestigt. Und da sind gut sichtbar auch überall sonst Messingschrauben verarbeitet, teilweise auch innen. Da da elektrische Kenngrößen verarbeitet werden, müssen die Schrauben antimagnetisch sein. Machmal sind original sogar Bronzeschrauben (genau: Aluminiumbronze) drin.

@Axel_H, danke!

LG Sel
 
Zuletzt bearbeitet:

tiepel

ww-robinie
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
3.408
Ort
Sauerland
Hey Sel,
reden wir aneinander vorbei?
Auf dem Bild (Schraube selber, wie auch auf dem Kasten) ist doch eine Linsenkopfschraube, bzw. Rundkopfschraube, zu sehen :emoji_thinking:
Gruß Reimund
 
  • gefällt mir
Reaktionen: Sel

Axel_H

ww-ahorn
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
116
Ort
Schwaig b. Nürnberg
Ich sehe eine Rundkopfschraube. Das steht auch so auf der Verpackung "Ruko". Nicht magnetisch ist sie auch. Vielleicht kann noch jemand was zum Hersteller sagen.
 

Sel

ww-esche
Mitglied seit
13 Juni 2019
Beiträge
593
Ort
Radebeul
Habe editiert meinen Beitrag. Hätte besser hinguggen sollen. Stimmt so mit den Schrauben.

LG Sel
 
Oben Unten