Metabo TK 1256 Gehrungswinkel justieren

wood-wastel

ww-pappel
Mitglied seit
1 November 2020
Beiträge
3
Ort
Titz
Hallo liebe Woodworker Gemeinde,

ich bin seit kurzer Zeit stolzer Besitzer einer Mini-Magnum und bin bisher auch mehr als zufrieden.
Nur bei einem 45° Gehrungsschnitt hackt es noch etwas.
Ich bekomme das Blatt nur um 47° geschwenkt.
Die Anleitung (wohl eher das Bilderbuch) beschreibt leider nicht, wie ich hier nach justieren kann.

Ist das Problem bekannt, bzw. kann mir hier jemand weiterhelfen?

Danke euch!
 

Dietrich

ww-robinie
Mitglied seit
18 Januar 2004
Beiträge
4.891
Ort
Taunus
Hallo Wood-Wastel,

nach Deiner Beschreibung "um 47° geschwenkt" wäre es sogar 2° zu weit?
Oder meintest Du 2° zu wenig?

Bei eingeschränktem Schwenkbereich würde ich das Sägeblatt ausbauen, Maschine vom Untergestell nehmen und auf den Maschinentisch legen, natürlich bei gezogenem Stromkabel...!
Dann schaut man von oben in die Mechanik und bewegt mal die Schwenkung bis zum Anschlag, evtl hat sich zusammengepresstes Sägemehl oder ein Stück Holz verklemmt.
Zunächst nur schauen ob sich der eigentliche Anschlagpunkt lokalisieren lässt, nur nicht wahllos irgendetwas demontieren.

Dann findet sich entweder etwas, wenn nicht einfach mal Bilder machen und hier einstellen.

Gruß Dietrich
 
Oben Unten