Metabo ADH 1626 BJ1995 Vorschubwalze & Riemen

Bastel_Wastel

ww-pappel
Mitglied seit
5 Januar 2009
Beiträge
10
Ort
Hessen
Hallo zusammen,

Ich bin Stolzer Besitzer einer Metabo ADH 1626 BJ1995, und suche folgende Ersatzteile. Da mir Metabo nicht weithelfen kann, dachte ich, vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Kann mir jemand sagen, wo man eine neue Vorschubwalze her bekommt? Oder hat jemand eine Adresse um sie neu Beschichten zu lassen?
Gibt es eine Alternativ Walze von einem Anderen Modell die Baugleich oder ähnlich ist?

Das gleiche ist mit den Riemen! Zur zeit ist bei mir ein Optibelt verbaut, auch dieser wird nicht mehr hergestellt. Das gleich betrifft den Conti Multitrip, auch dieser wird nicht mehr hergestellt. Ich würde gerne den Rippenbandriemen und den Schalkeilriemen sowie die Walze erneuern.

Habe mal ein paar Bilder angehängt, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Danke,
Gruß Bastel_Wastel
 

Anhänge

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.864
Ort
Ebstorf
Hallo

Die beiden Riemen sehen doch gut aus. Warum willst du die wechseln?

Gruß Ingo
 

Bastel_Wastel

ww-pappel
Mitglied seit
5 Januar 2009
Beiträge
10
Ort
Hessen
ich finde sie relativ hart, und beim einschalten machen sie richtig krach. Dachte es könnte an den alten riemen liegen. Oder könnte es auch an der Riemen Spannung liegen?
 

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.864
Ort
Ebstorf
Hallo

Die Riemen an meiner Maschine sind 36 Jahre alt und funktionieren noch. Spannung solltest du mal prüfen und etwas erhöhen.

Gruß Ingo
 

Bastel_Wastel

ww-pappel
Mitglied seit
5 Januar 2009
Beiträge
10
Ort
Hessen
Ok, werde es mal testen! Erstmal danke...
Hast du auch noch eine Idee zur Vorschubwalze?
Gruß Dominic
 

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.864
Ort
Ebstorf
Hallo

Leider nicht, mein Hobel hat Stahlwalzen. Da gibt es hier aber andere Spezialisten.

Gruß Ingo
 

Dietrich

ww-robinie
Mitglied seit
18 Januar 2004
Beiträge
5.168
Ort
Taunus
Hallo Bastel Wastel,

die Riemen sehen in der Tat noch gut aus, und wenn es eine "D-Maschine " ist läuft die ziemlich hart an, der 2KW Drehstrommotor hat mit der Aluwelle leichtes Spiel und dreht diese in weniger als 1 sek. auf 8000 U/min.

Zu den Walzen, ich hab einfach mal Walzen gummieren beim Sucher eingegeben und das 2. Ergebnis ist diese Firma hier, bieten laut Webseite auch erneuern von Gummierungen an, wie gesagt ein Zufallstreffer keine Empfehlung, aber was soll bei einer Firma im Technikbereich schon schiefgehen:

https://www.walzenservice.de/leistungen/
Gruß Dietrich
 

Bastel_Wastel

ww-pappel
Mitglied seit
5 Januar 2009
Beiträge
10
Ort
Hessen
Hallo Dietrich,

erstmal vielen Dank, ich werde da mal Anfragen. Kannst du mir vielleicht noch sagen, welchen Durchmesser die Walze im Original Zustand hat?

Mein Kollege hat bei sich mal gemessen, und seine Walze hat einen Durchmesser von 27,5mm.
Ich gehe davon aus, dass sie dann neu so ca. 28mm hat. Kommt das hin?

Gruß Dominic
 

Thomasino

ww-pappel
Mitglied seit
6 März 2021
Beiträge
1
Ort
Donaueschingen
Hallo Bastel Wastel,

ich habe die selbe Maschine. Leider weiß ich nicht wie ich den Keilrippenriemen spannen kann. Mein Vorschub funktioniert leider nicht da der Riemen viel zu locker ist. Sprich ich kann zwei Finger zwischen Alu- Rad und Riemen stecken.
Kannst du mir bitte erklären wie ich den Riemen spannen kann?

Danke und viele Grüße Thomas
 
Oben Unten