Meisterprüfung in Trier

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Fuba, 31. Oktober 2008.

  1. Fuba

    Fuba ww-buche

    Beiträge:
    257
    Ort:
    nähe Koblenz
    Abend,
    und zwar hab ich von vielen gehöhrt, dass die Prüfungen in Trier (z.b. Mathe) dort recht einfach, gegenüber z.b. Koblenz, sind.
    Kann man, wenn man eine Prüfung wiederhohlen muss, dann nach Trier gehn, und dort wiederhohlen?

    MfG Fuba
     
  2. Chuck Norris

    Chuck Norris ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bamberg
    kommt bestimmt darauf an, ob dass die meisterschule dort zulässt. viele schulen sagen nämlich, wer bei uns nicht am kurs teilgenommen hat, den lassen wir auch bei uns nicht zu. aber wo liegen deine probleme in mathe? so schwer ist der stoff doch auch nicht. denke, dass alles was du brauchst für mathe in 1-2 wochen zu erlernen und zu verstehen ist. setz dich halt mal mit jemandem der mathe gut kann hin und lern. an mathe sollte es doch wirklich nicht liegen. viel erfolg. lg
     
  3. raftinthomas

    raftinthomas ww-robinie

    Beiträge:
    3.810
    Ort:
    Aachen/NRW
    natürlich wirst du zur prüfung zugelassen. die prüfung wird ja von der prüfungskommision, die von der hwk unabhängig ist, abgehalten. und die "meisterschule" ist ja auch nur ein "prüfungsvorbereitungskurs", abgehalten von der hwk.
    zur eigentlichen frage kann ich nichts sagen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden