Massivholzdielen oxidativ geölt ?

Unregistriert

Gäste
Hallo,

wir haben ein Angebot vom Hersteller bekommen über Eiche Massivholzdielen.
Mit Mehrpreis für oxidativ geölt und Mehrpreis für Harzwachsöl industriell anstelle vor Ort. Nun sind wir etwas "überfragt". Wer kann uns aufklären ?
was ist der Vorteil von oxidativ geölten Dielen (Mehrpreis ca. 8 Euro /qm.) Lohnt sich das ?
Harzwachsöl (Mehrpreis ca.8 Euro/qm) kommt das zusätzlich zu dem anderen Öl drauf ? oder alternativ ? Warum kostet es industriell gefertigt mehr als vor Ort ?
Wir freuen uns auf eine Antwort !

Chris
 

Rühl

ww-robinie
Mitglied seit
28 September 2004
Beiträge
2.153
Ort
Hildesheim- Bockenem
Hallo,

oxidativ heisst nichts anderes als "luftgetrocknet".

Warum die industriell geölten besser sein sollen muss dir dein Lieferant mal erklären.



Gruß Ulf
 

Unregistriert

Gäste
oxidativ geölt

Hallo Ulf,

kennst du auch den Vorteil von oxidativ geölt, das kostet immerhin ca 8, - Euro mehr pro qm.
Gruß Chris
 

Rühl

ww-robinie
Mitglied seit
28 September 2004
Beiträge
2.153
Ort
Hildesheim- Bockenem
Ist mir selbst nicht so ganz klar da alle Öle oxidativ härten.


Frag den Lieferanten nochmal!
Lass dir auch mal Probestücke zeigen um optische Unterschiede zu sehen.


Um zu entscheiden ob man fertig Versiegelte nimmt oder nach dem Verlegen ölt ist die Verlegeart und Dielenform wichtig.




Gruß Ulf
 

vollholz

ww-robinie
Mitglied seit
17 Februar 2005
Beiträge
770
Hallo chris,
es gibt auch UV-härtende Öle, die wie Lack gespritzt und dann UV-getrocknet werden. Das Öl liegt hier mehr AUF dem Holz, weniger im Holz. Das ist günstiger in der Produktion, hat aber Nachteile. Wird die Öl-Schicht durch Kratzer beschädigt, liegt darunter praktisch unbehandeltes Holz. Ich würde herkömmliches Öl bevorzugen.
Grüße,
jens
 
Oben Unten