Massaranduba-Terasse welches Pflegeöl ??

Burgazli

ww-pappel
Registriert
18. Juli 2006
Beiträge
6
Ort
Puchheim
Hallo,

wir haben vor knapp 3 Jahren eine Massaranduba-Terasse, ca. 3 x 5 m, verlegt.
(und hierzu auch hier im Forum einige Tipps erhalten)


Da wir den Holzton einigermaßen erhalten wollen/wollten haben wir die
Terasse zwei mal im Jahr (Frühling und vor dem Winter) eingeölt.

Erst mit farb-/pigmentlosem Pflege-/Hartholzöl
Dann mit "Teak-Öl" und "Bangkirai-Öl". Alles jeweils von verschiedenen Herstellern, z.T. auch mal vom Discounter.
Daher haben wir auch etwas Schattierungen in der Farbe, da mal ein Öl für ein Drittel gereicht hat und dann das andere für den Rext genommen wurde.
Insgesamt ist die Terasse jetzt eher um einiges dunkler als am Anfang.

Wir haben immer eher 'dicker' eingeölt.

Meine Fragen:

1. Muss denn ein zweimaliger Anstrich im Jahr sein ? Langt auch 1 x?
2. Welches Pflegeöl ist zu empfehlen?
Habe in Netz z.B. ein "Osmo Massaranduba-Öl" gefunden. Zu empfehlen?
(es ist nicht gerade sehr günstig)
Ist bei den Hartholzölen auch Preisunterschied gleich Qualitätsunterschied?


Vielleicht kann mir jemand von Euch etwas dazu sagen.
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.623
Ort
Dortmund
Einmal im Jahr sollte reichen. Osmo Produkte sind in der Regel sehr gut, wobei ich dieses konkrete Produkt noch nicht benutzt habe.

Es gibt große Preis- und Qualitätsunterschiede und gute Öle sind wohl nicht unter 15-20 Euro pro Liter herzustellen. Teuer muss aber nicht gut sein, es wird immer Hersteller geben, die für viel Geld wenig Leistung bieten.

Ich würde davon abraten, immer wieder andere Produkte zu nehmen. Man weiß nie, wie die sich miteinander vertragen.
 

frankundfrei

ww-robinie
Registriert
19. Oktober 2007
Beiträge
2.119
Ort
Lichtenfels
Terrassenöl ....

Wir bieten ein Terrassenöl an, das eine ganz leichte Schichtbildung aus Naturharzen hat und gleichzeitig ausreichend pigmentiert ist. Bisher kamen unsere Kunden mit einer einmaligen Nachpflege aus.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de
 

Frank77

ww-birnbaum
Registriert
13. Januar 2008
Beiträge
233
In dem Fall würde ich nur einmal im Jahr ein Öl verwenden das wird auch von den Herstellern so empfohlen.
Beim Öl solltest du nicht sparen, denn eine gute Qualität hat nunmal ihren Preis.

Frank77
 

Burgazli

ww-pappel
Registriert
18. Juli 2006
Beiträge
6
Ort
Puchheim
o.k.,
Danke für Eure Hinweise / Meinungen.

Da wir (o.k., es war meine Frau ) zuletzt letzten Spätherbst die Terasse eingeölt hatten, werden wir es jetzt im Frühjahr sein lassen und vor dem Nächsten Winter wieder ölen mit einem Qualitätsöl.

LG + Danke.

burgazli
 
Oben Unten