Möbellack mit elektrischer Pistole spritzen?

doggydogman

ww-fichte
Mitglied seit
17 Februar 2007
Beiträge
22
Ort
Ostalbkreis
Hallo :cool:
Habe des öfteren Kundenanfragen wegen des Abschleifens & Nachlackierens eingebauter Holztürzargen und möchte diese in Zukunft statt mit der Walze im Spritzverfahren erledigen. Hat jemand Erfahrung mit elektrischen Spritzgeräten (Fa.Wagner o.ä.?) bezueglich Spritznebel?
Wasserlacke moeglich?
Alternativen?...evtl. bezahlbare AirLess oder AirMix Geräte? Gebraucht?

Bin mir nicht im klaren ob man den relativ guenstigen Elektrospritzgeraeten trauen kann oder sich die hohen Investitionen für Spritznebelreduzierte pneumatische Spritzpistolen lohnen. Wäre über Tips sehr Froh!!! :confused: .....:emoji_slight_smile:
 

Rühl

ww-robinie
Mitglied seit
28 September 2004
Beiträge
2.153
Ort
Hildesheim- Bockenem
Ich habe mit Elektrospritzen nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Schau mal nach Airless/Airmixgeräten von Marx.

Die sind in Preis /Leistung sehr gut.



Gruß Ulf
 

Unregistriert

Gäste
Hallo!

Wäre mit dem lackieren eingebauter Teile sehr vorsichtig. Haben wir schon gemacht. Aber um ein aufwändiges abkleben kamen wir selbst bei einer Airless nicht herum...

Vielleicht doch lieber mit guter Walze rollen :emoji_wink:

Gruß

Ernie
 
Oben Unten