Leimholz vs. Klotz

lunateide

ww-robinie
Mitglied seit
9 April 2010
Beiträge
1.574
Hallo Woodworker,
bisher habe ich für meine ovalen Dosen 3 Kanteln (5 x 5 x 25 cm) zu einer Platte von 15 x 25 cm verleimt.
Inzwischen sind mir einige Reststücke von Bohlen zugelaufen, sodaß ich die Schatullen aus einem Stück fertigen könnte.

Meine Frage:
Ist es sinnvoll, aus einem Stück zu fertigen oder ist es notwendig, das Bohlenstück aufzutrennen und wieder zu verleimen?

Gruß
Roland
 

lunateide

ww-robinie
Mitglied seit
9 April 2010
Beiträge
1.574
Guten Abend Woodworker,
ich denke, mein Problem ist von allen Seiten diskutiert; das Thema kann geschlossen werden.
Ich bedanke mich artig.
Ist doch immer wieder schön, zu erleben: "Hier werden sie geholfen."
:emoji_slight_smile:

Gruß
Roland
 

Lorenzo

ww-robinie
Mitglied seit
30 September 2018
Beiträge
3.739
Ort
Ortenberg
Auf deinen freundlichen Hinweis ist mir jetzt auch wieder eingefallen dass da ja ne Frage offen war :emoji_wink:
Ich würd sagen, ohne eigene Erfahrung damit zu haben, dass es bei der Größe kein Problem sein sollte. In der Breite arbeitet das Holz natürlich ein bisschen, drum sollte der Deckel vom Faserverlauf gleich sein wie die Dose. Wenn der Deckel furniert ist, ne Fuge einplanen die nicht zu klein ist, sonst klemmts da bei Schwund. Und generell, je stehender und gleichmäßiger der Faserverlauf, umso weniger Verzug. Also kein allzu wildes Holz nehmen. Einfach machen, das klappt schon :emoji_slight_smile:
 

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
10.004
Ort
Deensen
Durchverleimen und stürzen hättest du nur den Vorteil, daß es weniger windschief wird. Das würde ich vernachlässigen.

Gruss
Ben
 

Little John

ww-robinie
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
3.198
Alter
64
Ort
Darmstadt/Dieburg
Ist es sinnvoll, aus einem Stück zu fertigen oder ist es notwendig, das Bohlenstück aufzutrennen und wieder zu verleimen?
Hallo,
das kommt auf die Bohle an. Wenn die Jahresringe einen Bogen von mehr als 130° machen würde ich auftrennen, dann ist das Holz der Bohle dicht am Kern des Baumes gewachsen. Sonst würde ich die Rohlinge einfach aus der Bohle ausschneiden.

Es grüßt Johannes
 
Oben Unten