Leicht gebogene / verzogene Bretter

willgill

ww-birke
Mitglied seit
11 Mai 2020
Beiträge
67
Ort
Berlin
Hi zusammen,

ich baue gerade Schubladen aus Fichtenbretter. Obwohl ich beim kaufen aufgepasst hatte, dass die Bretter gerade sind, merke ich nun beim zusammenleimen dass die doch leicht verzogen sind.

Gibt es hier einen Trick, wie mann solcher Bretter gerade zieht? Oder erst gar nicht mit Fichte was bauen?

Danke!
 

Friederich

ww-robinie
Mitglied seit
14 Dezember 2014
Beiträge
7.293
Beim Kauf waren sie vielleicht noch gerade.
Man hätte sie dann einigermaßen luftdicht einpacken sollen.
Auf jeden Fall ein ungleichmäßiges Trocknen/Feuchteaufnahme verhindern.

"Geradeziehen" kann man sie mehr oder weniger, indem man dafür sorgt, dass sie auf der bauchigen Seite stärker austrocknen als auf der hohlen.
Also z.B. mit der hohlen Seite auf kühlen Kellerboden legen.
Oder mit der bauchigen Seite zur Sonne ausrichten. Aber nicht übertreiben.

Fi als Holzart ist kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
7.203
Ort
Ebstorf
Hallo

Gehobeltes Material aus dem Baumarkt ist eigentlich immer irgendwie krumm. Fachlich richtig hobelt man sich die Bretter und verarbeitet sie kurzfristig. So entgeht man diesen Problemen.

Gruß Ingo
 
Oben Unten